Was ist Vinyasa Power Yoga?

18 Jun

Es gibt so viele verschiedene Yogaformen, dass die meisten Menschen gar nicht die Unterschiede zwischen den einzelnen Richtungen kennen. Ich werde immer wieder gefragt, was denn Vinyasa Yoga von den anderen Yogarichtungen unterscheidet. Ich versuche das nun mit meinen Worten zu erklären.

SäuleBeim Vinyasa Yoga sind die Bewegungen und Übergänge zwischen den einzelnen Asanas fließend und folgen dem Rhythmus der Ein- und Ausatmung. Vinyasa werden die Bewegungen genannt, die synchron zum Atem ausgeführt werden.

Mir gefällt diese Yogarichtung so gut, da man sich richtig auspowert und dabei ein kraftvolles Training für den ganzen Körper hat. Gleichzeitig kommt man durch die Konzentration auf den Atem und die Anfangsmeditation und Entspannung am Ende der Yogastunde zur Ruhe.

Einerseits hat man einen guten Ausgleich nach einem stressigen Tag und kann seinen Geist beruhigen. Andererseits hat man viel Bewegung für alle Muskeln, dadurch werden Blockaden im Körper gelöst und Energien freigesetzt.

Mama27

Vinyasa Yoga ist auch eine Form von Hatha Yoga, das für mich der Überbegriff für alle körperlichen Yogaformen ist. Eines haben jedenfalls alle Yogaformen gemeinsam: Sie zielen darauf, Körper, Geist und Seele zu vereinigen.

2 Antworten to “Was ist Vinyasa Power Yoga?”

  1. Lisa 16. März 2014 um 5:43 pm #

    Entschuldige, aber das ist ein Thema dem ich immer wieder begegne und solche Erklärungsansätze wie dieser hier verstärken die herrschende Verwirrung (da stimme ich Dir zu) leider noch.
    Auch Vinyasa Yoga ist Hatha Yoga, so wie alles körperliche Yoga, dass sich auf auf die Hatha Yoga Pradiptika und die Yoga Sutra bezieht Hatha Yoga ist. Das von Dir als Hatha Yoga beschriebene Vini Yoga nach TKV Desikachar ist eine der ersten Yoga Arten gewesen die nach Deutschland kamen. Eine Differenzierung und Abgrenzung zu anderen Hatha Yoga Arten war nicht nötig, weshalb man es schlicht als Hatha Yoga bezeichnete (Möglicherweise in Abgrenzung zum Kundalini Yoga, welches in seiner traditionellen Form kein Hatha Yoga ist). Viele Grüße, Lisa

    Gefällt mir

Trackbacks/Pingbacks

  1. Die Bedeutung von Vinyasa Krama « yogastern - 14. März 2012

    […] zu Beginn meiner Yogalehrerausbildung habe ich mich gefragt, was Vinyasa eigentlich bedeutet. Beim Vinyasa Yoga sind die Bewegungen fließend und folgen dem Rhythmus der Ein- und Ausatmung. Vinyasa werden die […]

    Gefällt mir

Kommentar schreiben

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: