Yoga mitten auf dem New Yorker Time Square

7 Aug

Ich finde es immer wieder faszinierend, an welchen Orten überall auf  der Welt Yoga praktiziert wird. Besonders gefesselt haben mich die Bilder, vom Mind over Madness in New York: diesen Sommer haben dort über 5.000 Menschen bei einem ganztägigen Yoga-Festival mitten auf dem Time Square ihre Yoga-Matten ausgepackt.

Das außergewöhnliche Yoga-Event fand am 21. Juni anlässlich der Sommersonnenwende statt. Seit acht Jahren feiern die Yoga-Fans den Sommeranfang mit einem eintägigen Yoga-Festival. Bild.de hat über das Event geschrieben „was nach spontanem Flashmob aussieht, hat in der Metropole Tradition“.

Die New Yorker kommen kostenlos zum Yoga-Genuss mitten in der pulsierenden Stadt und gleichzeitig freuen sich die Schaulustigen natürlich über dieses Spektakel. Vor allem die Menschen auf dem Weg zu ihrer Arbeit morgens ab halb acht staunten sicherlich nicht schlecht über die vielen Menschen, die mitten auf dem Broadway ihre Yogaübungen zusammen machten. Motto des Events war Körper und Seele in Einklang zu bringen, was für die gestressten Großstadtmenschen in solch einer Metropole immer Thema ist. Verschiedene Yogalehrer wie Nicole Nichols, Patrick Lynch oder Douglass Stewart haben die Yogaübungen angeleitet.

Hier bekommt ihr einen Eindruck vom Yoga auf dem New Yorker Time Square, gefilmt von einer Teilnehmerin:

 

Ein tolles Bild ist das bunte Yoga-Matten-Meer in mitten der belebten Großstadt allemal! So konnte auch der sonst sehr belebte Time Square in New York einmal sozusagen zur Ruhe kommen.

Kommentar schreiben

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: