Anatomie für Yogalehrer

14 Sep

Dieses Wochenende geht es nach der Sommerpause endlich weiter mit meiner Yogalehrer-Ausbildung im Unit Wiesbaden. Thema ist diesmal Anatomie für Yogalehrer. Dazu lese ich gerade das Buch von Leslie Kaminoff „Yoga Anatomie. Ihr Begleiter durch die Asanas, Bewegungen und Atemtechniken.“

Eigentlich wollte ich als Vorbereitung für das Wochenende den Buchreport, also eine Zusammenfassung des Buches, fertigmachen. Doch das Buch durchzulesen ist gar nicht so einfach. Die einzelnen Asanas werden auf Übersichtsseiten dargestellt und mit Angaben zu den Muskeln, die bewegt werden und weiteren Infos wie z.B. Atmung bei der Asana beschrieben. Man schaut sich also eher einzelne Yogaübungen an und sieht, welche Muskeln in Anspruch genommen werden. Es ist aber kein Text, den ich so schnell mal durchlesen kann, sondern eher ein Nachschlagebuch, das ich bei Bedarf in die Hand nehme.

Jetzt bleiben mir nur noch 3 Tage bis die Ausbildung weitergeht. Daher werde ich das zeitlich mit dem Buchreport leider nicht mehr schaffen. Aber ich werde euch auf dem Laufenden halten, was ich alles über Yoga-Anatomie gelernt habe.

 

Eine Antwort to “Anatomie für Yogalehrer”

Trackbacks/Pingbacks

  1. Buchrezension: Yoga Anatomie | yogastern - 6. April 2014

    […] Leslie Kaminoff und Amy Matthews war während meiner Ausbildung zur Yogalehrerin vor drei Jahren Pflichtlektüre. Ich habe über das Anatomie-Buch damals auch einen meiner fünf Buchreporte verfasst. Letzten […]

    Gefällt mir

Kommentar schreiben

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: