Blogparade – Was bedeutet Yoga für dich persönlich?

Letzten Sommer habe ich selbst an einer Yoga Blogparade teilgenommen und fand es spannend, sich mit den anderen Yoga-Bloggern auszutauschen und auf diese Weise auch neue Blogs kennenzulernen. Gerade bin am Ende meiner Yogalehrerausbildung angelangt und habe mir Gedanken gemacht, was sich durch Yoga für mich verändert hat.

Dabei habe ich auch festgestellt, dass Yoga für jeden etwas anderes bedeutet und zu großen Veränderungen führen kann. Passend dazu habe ich vor kurzem auf myAshhramBlog gelesen, dass für Kai Patrick Jung Yoga Veränderung bedeutet:

„Und jetzt praktiziere ich jeden Tag Yoga. Manchmal nur kurz, und manchmal ist es nur eine Meditation. Aber Yoga ist jeden Tag anders. Jeden Tag neu. Weil es nicht darum geht, irgendwelche Stellungen oder Bewegungen zu perfektionieren, sondern immer ein Entdecken des eigenen Körpers ist, der eigenen Wahrnehmungen, der Empfindungen vom kleinen Zeh bis in die Gedanken und Gefühle.“

Danach kam mir die Idee, dass es ein spannendes Thema für eine Blogparade wäre. Ich hoffe, dass so all die zahlreichen positiven Facetten z.B. wie Yoga das Leben verändern kann ans Licht kommen und bin schon sehr gespannt auf eure Ideen, Meinungen und Beiträge zum Thema.

Blogparade: Was bedeutet Yoga für dich persönlich?

Zeitraum: Bis zum 16. Mai 2012

Auf diese Fragen kannst du bei deinem Blogpost eingehen:

  • Welche Yogastil praktizierst du und warum?
  • Was gehört zu deiner täglichen Yogapraxis (Asana, Pranayama, Meditation, etc.)?
  • Welchen Einfluss hat Yoga auf deine Gesundheit?
  • Hast du deine Ernährung umgestellt seitdem du Yoga machst?
  • Wie wirkt sich Yoga auf deine Energie aus?

Um mir diese Fragen zu beantworten und an der Blogparade teilzunehmen, schreib doch einfach bis zum 16. Mai 2012 einen Beitrag in deinem Blog und poste den Link unten als Kommentar oder setzt einen Trackback zu deinem Blogpost.

Hier geht es einfach um deine persönliche Meinung und deine Erfahrungen mit Yoga. Am Ende der Blogparade werde ich alle Beiträge zusammenfassen und ihr könnt euch selbst ein Bild von den vielseitigen Wirkungen und Bedeutungen von Yoga machen.

Ich bin gespannt auf eure Antworten und freue mich sehr, wenn ihr an der Blogparade teilnehmt.

11 Gedanken zu “Blogparade – Was bedeutet Yoga für dich persönlich?

  1. Pingback: Blogparade: Das bedeutet Yoga für mich persönlich « yogastern

  2. Pingback: Blogparade: Was Yoga für mich persönlich bedeutet | OH-YOGA.ORG

  3. Pingback: Ashtanga – Practice practice, and all is coming

  4. Verlängerung der Blogparade: Ich habe den Termin auf den 31. Mai 2012 verlängert, damit alle genug Zeit haben, die an der Yoga-Blogparade teilnehmen wollen.
    Ich freu mich sehr über alle Beiträge, die ihr bereits zum Thema geschrieben habt 🙂

    Gefällt mir

  5. Pingback: Blogparade: Was bedeutet Yoga für dich persönlich?

  6. Pingback: Was bedeutet Yoga für Dich? – Teil 2 » Yoga für Anfänger und Interessierte, Yoga-Übungen und Neues

Kommentar schreiben

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s