Buchtipp für Kinderyoga: Meine stärksten Gruppenspiele

9 Jul

Der schweizerische rex verlag hat eine tolle Buchreihe „Meine stärksten…“ mit vielen Spielideen für Kindergarten, Kurse, Schule oder Jugendarbeit. Aus dieser Reihe habe ich euch bereits für das Yoga mit Jugendlichen “Meine stärksten Yoga-Übungen. Ruhe und Konzentration in Schule, Jugendarbeit und Familie” von Helen Purperhart empfohlen. Heute möchte ich euch noch ein weiteres Buch mit tollen Spielen vorstellen, das sich besonders gut für die Vorbereitung der Kinderyoga-Stunden eignet:

Meine stärksten Gruppenspiele

Meine stärksten GruppenspieleDas Buch Meine stärksten Gruppenspiele von Lukas Geiser und Annie Kummer ist nicht nur für Schule oder Jugendarbeit, sondern auch zur Anwendung beim Kinderyoga oder Yoga für Jugenliche bestens geeignet. Alle Spiele erfordern nur sehr wenig Material und keine Vorbereitungszeit. Am Anfang des Buches wird erklärt, wie die Spiele am besten genutzt werden, welche Möglichkeiten zur Gruppenbildung es gibt und welche Spiele man zur Gruppenbildung machen kann.

Danach folgen zahlreiche Icebreaker bzw. Kennenlernspiele, die Gruppen zusammenführen. Diese Spiele eignen sich, wenn man die erste Kinderyoga-Stunde mit Kindern macht, die sich noch nicht kennen. Darauf folgen Tanzspiele für die Körperwahrnehmung, Musik- und Rhythmusspiele zur Förderung der Konzentration,  Entspannungsspiele sowie  Theaterspiele zur Anregung der Fantasie. Außerdem gibt es noch Bodygames zum Erspüren des Gegenübers, Kommunikationsspiele zur Reflexion und Aktivierungsspiele für den motivierenden Kick. Für das Kinderyoga sind natürlich die Entspannungsspiele besonders geeignet. Diese helfen den Kindern ihren Körper wahrzunehmen und in Stresssituationen zur Ruhe zu finden.

Mein Fazit:

Bei diesem spannenden Spielebuch sind wirklich so viele kreative Spiele und Ideen dabei, da ist bestimmt für jede Kinderyogagruppe ein passendes Spiel dabei! Falls ihr die Spiele mal ausprobiert, könnt ihr mir gerne schreiben, welches besonders gut ankam. Ich selbst habe gute Erfahrungen beim Kinderyoga mit Entspannungsspielen wie der Gartenmassage oder der Atemreise gemacht.

Namasté,

Stefanie

Kommentar schreiben

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: