Flow – Eine Zeitschrift zum Verlieben

25 Feb

Die neue Zeitschrift flow habe ich zum ersten Mal im Januar am Kiosk entdeckt und es war gleich Liebe auf den ersten Blick. Das Magazin in den Händen zu halten und durchzublättern ist einfach inspirierend. Nicht umsonst verspricht flow den Lesern Inspiration, Ideen, Einblicke, Anstösse und vor allem Kreativität. Im Heft sind ganz viele tolle Bilder, Sprüche und Artikel, die mein Herz berühren. Da macht Print einfach wirklich Spaß und fühlt sich gut an 🙂

Bevor ich euch die Zeitschrift weiter empfehle, habe ich die zweite Ausgabe abgewartet, die ich seit diesem Wochenende endlich in den Händen habe. Ich habe sie gleich verschlungen und bin genauso begeistert wie von der ersten Ausgabe von flow.

Cover flowDer Titel flow erinnert mich auch an Yoga, es gibt ja schließlich auch Flow Yoga, bei dem alles im Fluss ist. Auch beim Vinyasa Yoga, das ich am liebsten mache, verbindet man die Yogabewegungen mit dem Atem. Der Übergang von einer Yogaasana zur nächsten erfolgt schnell und meist ohne Pause, um das Ziel zu erreichen, Bewegung und Atem zu verbinden.

Ihr wundert euch vielleicht, warum ich euch mit flow eine Zeitschrift empfehle, die kein Yogamagazin ist. Ich habe euch auch schon einmal das Veggie Journal vorgestellt, da ich inzwischen auch über Ernährungsthemen blogge. Flow ist aber einfach anders, als alle Zeitschriften, die ich kenne. Ausschlaggebend war für mich auch, dass einige wichtige Yoga-Themen dort mit ausführlichen Artikeln besprochen werden: Achtsamkeit und Meditation. In beiden Ausgaben gibt es tolle Berichte zum Thema Meditation und z.B. wie uns Achtsamkeit in der Partnerschaft gelassen macht.

Toll gelingt den Autoren bei den verschiedenen Themen auch den Bogen ins Netz zu schlagen und auf passende Seiten von Bloggern oder anderen sozialen Netzwerken zu verweisen. Sehr inspirierend waren auch die vielen Ideen für 365-Tage-Projekte, da bekommt man gleich Lust etwas Neues zu starten.

Eine Auswahl der schönen Extras der flow-Zeitschrift

Eine Auswahl der schönen Extras der flow-Zeitschrift

Mein Fazit:

Flow ist einfach schön, das Magazin regt an mit Inspiration, Kreation und interessanten Einblicken.In jedem Heft gibt es tolle Extras wie auf dem Bild rechts zu sehen Geschenkpapier, Wochenplaner, Fensterbilder und vieles mehr.

Überzeugt euch selbst und schaut mal in die neuste flow rein. Mich jedenfalls hat die Zeitschrift berührt, inspiriert zum kreativ sein und einfach begeistert!

3 Antworten to “Flow – Eine Zeitschrift zum Verlieben”

  1. Leonie Walter 27. Februar 2014 um 8:48 am #

    Wow, danke für Deinen Tipp – ich hatte schon bei Jasmin vom Mienchenblog darüber gelesen. Jetzt muss ich zusehen, dass ich die “Flow” irgendwo her bekomme…!

    Gefällt mir

    • Luisa 16. Januar 2016 um 11:56 am #

      Die Flow ist eine tolle Zeitschrift! Vor allem, dass viel mit Achtsamkeit gearbeitet wird und es toll illustriert ist 🙂 wir von Yoga&More Berlin LIEBEN die Zeitschrift ❤

      Gefällt mir

Trackbacks/Pingbacks

  1. Sonnengruß am Morgen – Mein 365-Tage-Projekt | yogastern - 6. Januar 2015

    […] Ich oute mich als großer Fan dieser Projekte, da ich diese gerne lese und verfolge. Im Flow-Magazin habe ich vor über einem Jahr einen schönen Artikel über diese kleinen Tagwerke gelesen, der mich […]

    Gefällt mir

Kommentar schreiben

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: