Vegan Wednesday: Apfel-Vanille-Muffins

11 Jun

Das Thermometer zeigt über 30 Grad im Schatten an und wir feiern Kindergeburtstag. Da habe ich überlegt, was ich bei diesen sommerlichen Temperaturen backe, das nicht in der Sonne schmilzt. Statt Schokokuchen gibt es daher dieses Jahr für den Kindergeburtstag vegane Apfel-Vanille-Muffins.

Veganer Apfel-Vanille-Muffin

Veganer Apfel-Vanille-Muffin

 

Hier ist das Rezept für 12 Apfel-Vanille-Muffins:

  • 1  Apfel
  • 1 Packung Vanillezucker
  • 1/4 Teelöffel gemahlene Vanille
  • 150 g Mehl
  • 100 g Zucker
  • 1/2 Packung Backpulver
  • 75 ml Sonnenblumenöl
  • 75 ml Wasser mit Kohlensäure
  • 100 ml Soja Vanillemilch

Das Rezept ist einfach zu backen und schnell gemacht.

Als erstes könnt ihr in die Muffin Formen die Papierförmchen legen und den Backofen auf 200 Grad Ober- und Unterhitze oder Umluft vorheizen. Den Apfel viertel, schälen, entkernen und in kleine Stücke schneiden.

Teig der Apfel-Vanille-Muffins veganDas Mehl mit dem Zucker, Vanillezucker, gemahlene Vanille und Backpulver vermischen. Danach das Wasser, Öl und die Sojamilch unterrühren. Ganz am Ende noch die Äpfel unterheben und schon ist der Teig fertig.

Apfel-Vanille-Muffins im OfenZum Schluss noch den Teig in die Muffin-Formen füllen und ab in den Ofen damit für 20-23 Minuten.

 

Alternativ könnt ihr statt Apfelstücke auch eine Birne oder eine Banane für die Muffins nehmen 😉

Mit diesem Rezept mache ich diese Woche das erste Mal mit beim Vegan-Wednesday! Beim Sammelpost von Petzi findet ihr alle veganen Rezepte der Woche von verschiedenen Bloggern, die bei der Aktion mitmachen.

Viel Erfolg beim Nach-Backen der Apfel-Vanille-Muffins! Schreibt mir doch, ob sie euch schmecken…
Namasté, Stefanie

3 Antworten to “Vegan Wednesday: Apfel-Vanille-Muffins”

  1. RunnyJani 11. Juni 2014 um 7:32 am #

    Hmmm … lecker!!!

    Gefällt mir

  2. Laura 17. Juni 2014 um 9:57 am #

    Ich habe sie ausprobiert und die sind super lecker. Vielen Dank für das tolle Rezept 🙂

    Gefällt mir

Trackbacks/Pingbacks

  1. Vegan und ganz einfach zu backen: Schoko-Kirsch-Muffins | yogastern - 21. November 2014

    […] ich zwei kleine Kinder habe, liebe ich es Muffins zu backen. Mein Rezept für vegane Apfel-Vanille-Muffins kam bei euch so gut an, dass ich nun ein weiteres Muffins-Rezept für meine Schoko-Liebhaber […]

    Gefällt mir

Kommentar schreiben

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: