Morgen startet die Ausbildung zum Kinderyogalehrer im Wiesbadener UNIT Yoga

24 Aug

Morgen startet in einer Intensivwoche die Ausbildung zum Kinderyogalehrer im UNIT Yoga in Wiesbaden. KinderhandIch bin diese Woche als Co-Referentin mit dabei und freue mich schon sehr auf die Ausbildungswoche. Diesmal werde ich einige Theorie-Teile unterrichten und auch Kinderyogastunden sowie Teensyogastunden für die Teilnehmer halten.

Es ist nun schon drei und halb Jahre her, dass ich das erste Mal die Ausbildung gemacht habe und mein Kinderyogalehrer-Diplom im Februar 2011 erhalten habe. Die Ausbildung hat mir damals so viel Spaß gemacht, dass ich mich entschieden habe, nicht nur Kinder und Jugendliche zu unterrichten, sondern mich auch als Referentin für die Kinderyogalehrerausbildung im UNIT Yoga weiterzubilden.

Daher habe ich letztes Jahr zum zweiten Mal die Ausbildung gemacht und beim Hospitieren viele Erfahrungen sammeln können. Jetzt bin ich gespannt, was ich in der dritten Ausbildungsrunde dazulerne. Eins weiß ich jetzt schon sicher, ich werde wieder interessanten Menschen begegnen und viele schöne Momente erleben, aber auch neue Inspirationen und Ideen für das Unterrichten und Gestalten der Kinderyogastunden mitnehmen. Die 50 besten Spiele

Ich lese auch sehr gerne Kinderyogabücher und lasse mich durch sie inspirieren. Einige davon habe ich auch in den letzten drei Jahren auf meinem Yogastern-Blog vorgestellt. Da werden in den nächsten Monaten noch mehr folgen, da es inzwischen wirklich viele schöne Kinderyogabücher gibt.

Am Anfang der Woche werden wir uns mit dem Yoga für Kinder im Alter von 5-9 Jahren beschäftigten. Danach geht es mit dem Yoga für die Jugendlichen im Alter von 10-14 Jahren weiter. Für die beiden Altergruppen werden die Yogastunden auch den Interessen entsprechend unterschiedlich aufgebaut.

Was ist an den beiden letzten Ausbildungen zum Kinderyogalehrer auch toll fand, dass ich bisher immer tolle Ideen bekommen habe, was ich mit meinen eigenen zwei Kindern im Alltag an Spielen, Massagen und Yogaübungen machen kann. Vor allem die Pizza-Massage ist seitdem sehr beliebt bei uns 😉

Namasté und euch eine schöne Woche,

Stefanie

Kommentar schreiben

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: