Yoga für Kinder: Der Kinderyoga-Klassiker von Thomas Bannenberg

19 Jan

Das erste Kinderyoga-Buch, dass ich mir vor ungefähr neun Jahren gekauft habe, war „Yoga für Kinder“ von Thomas Bannenberg. Damals war ich noch keine Kinderyogalehrerin, habe mich aber bereits dafür interessiert. Während meiner Ausbildung zur Kinderyogalehrerin und nun beim Vorbereiten der Kinderyoga-Stunden habe ich in diesem Buch immer wieder tolle Tipps gefunden. Ich schaue regelmäßig in das Kinderyoga-Buch hinein, um mir Inspirationen und neue Ideen für meinen Kinderyoga-Unterricht zu holen. „Yoga für Kinder“ ist für mich wirklich ein Klassiker für den Kinderyoga-Unterricht in Deutschland.

Cover_Yoga_für_KinderDas Buch ist im GRÄFE UND UNZER VERLAG in der Reihe GU Ratgeber Kinder erschienen und für 19,99 Euro im Handel erhältlich. Der Praxisteil ist sehr umfassend. Er startet mit ersten Schnupperübungen und einfachen Aufwärmübungen. Im Anschluss wird ein Basis-Programm für Einsteiger angeleitet.

Sonnengruß für Kinder

Auch der Yoga-Klassiker „Sonnengruß“ wird kindgerecht mit wunderschönen Fotos illustriert erklärt. Vier im Unterricht von Thomas Bannenberg langjährig bewährte Übungsreihen werden zu unterschiedlichen Themen bzw. Anlässen z.B. „Sich mal richtig auspowern“ oder „Kraftvoll und stabil im Leben“ vorgestellt.

Zu jedem dieser Yoga-Reihen gibt es präzise Anleitungen und Hinweise an die Eltern, Übungstipps sowie sehr schöne Fotos von praktizierenden Kindern. Zum Schluss gibt es wundervolle Geschichten zum Entspannen z.B. die Geschichte vom Schmetterling, von der Blume oder die Ballonfahrt.

Yoga für Kinder

Die aktuelle Auflage der Kinderyoga-Klassikers ist auch mit DVD mit mehreren Übungsabfolgen zum Üben zu Hause. Diese habe ich auch schon mit meinem 4-jährigen Sohn zu Hause getestet und die Übungsreihen haben wirklich gut geklappt. Die Übungsprogramme umfassen eine Sequenz zum Aufwärmen, den Sonnengruß, kürzere sowie längere Yoga-Folgen und natürlich zum Schluss noch eine schöne Entspannung nach dem Motto „Entspannen wie ein Löwe“. In diesem Video bekommst du einen Eindruck, wie die Fotos und die DVD entstanden sind:

Wenn du bei deinem Kind das Interesse für Yoga geweckt hast, empfehle ich aber am besten einen Yogakurs zusammen mit anderen Kindern zu besuchen. In der Gruppe macht das Yoga üben einfach noch mehr Spaß und kann noch spielerischer gestaltet werden.

Für wen?

Das Buch „Yoga für Kinder“ ist besonders gut geeignet für alle Yogalehrer, Erzieher, Sozialpädagogen, Kinder oder Eltern, Großeltern, die an Yogaübungen speziell für Kinder interessiert sind. Es ist sowohl für Yogalehrer, die bereits Unterrichtserfahrung haben als auch für angehende Yogalehrer, die mit Kindern arbeiten möchten, meiner Meinung nach eine Pflichtlektüre. Es richtet an ca. 5-10 jährige Kinder, also eigentlich an jedes Kind zwischen Vorschulalter und Ende der Grundschuljahre.

Über den Autor Thomas Bannenberg

Sozialpädagoge Thomas Bannenberg ist einer der bekanntesten Kinderyoga-Experten in Deutschland. Als Vater von vier Kindern und erfahrener Kinderyogalehrer kennt er sich bestens aus. Seit 1987 ist er als Yogalehrer mit Schwerpunkt Kinderyoga selbstständig. Inzwischen hat er bereits über 2000 Kinder selbst unterrichtet. Er hat wirklich viel dazu beigetragen, das Kinderyoga in Deutschland immer weiter verbreitet wird und viel Beachtung bekommt.

Ein weiteres schönes Buch von Thomas Bannenberg ist übrigens das Buch “Selbermachen! Yoga mit Yogichi”, das ich euch im Herbst genauer vorgestellt habe.

Du kannst mir gerne schreiben, wie die das Kinderyoga-Buch gefällt. Ich freue mich auf deinen Kommentar. Wenn du nach einem Kinderyogakurs in Wiesbaden suchst, meine Kurse starten übrigens diese Woche im ev. Kindergarten und im Unit Yoga. Schreibe mir am besten eine E-Mail, wenn dein Kind Interesse an einer Probestunde hat 😉

Namaste,

deine Stefanie

3 Antworten to “Yoga für Kinder: Der Kinderyoga-Klassiker von Thomas Bannenberg”

  1. Christian Neumeier 20. Januar 2015 um 9:56 am #

    Nachdem Ich ihren Beitrag gelesen, bin Ich davon überzeugt 🙂 vor allem das Kinder Yoga Buch werde Ich mir anschaffen 🙂

    Gefällt mir

  2. kaluepso 21. Januar 2015 um 10:35 am #

    Danke für den Tipp!! Schöne, praxiserprobte Anregungen für den Kinderyogaunterricht sind Gold wert… 🙂

    Gefällt mir

Kommentar schreiben

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: