Die Stellung des Kindes beim Mama-Baby-Yoga

16 Mrz

Es ist noch gar nicht so lange her, da habe ich selbst mit meinem jüngsten Kind zusammen Mama-Baby-Yoga gemacht. Manchmal kommt es mir vor wie gestern, auch wenn der Kleine nun schon im Kindergarten ist! Inzwischen ist mein Sohn wirklich kein Baby mehr, sondern ein richtig aktives Kindergartenkind. Stefanie im MeditationsitzDaher genieße ich es gerade umso mehr, in meinem Mama-Baby-Yogakurs, die Mütter und Babies in ihren ersten gemeinsamen Monaten zu begleiten. Das ist eine ganz besondere Zeit und ich finde es sehr schön, auf die Bedürfnisse von Mama und Baby in diesem Kurs einzugehen. Es gibt Rückbildungsübungen, viele Übungen für das Wahrnehmen des Beckenboden sowie einen sanften Muskelaufbau für den ganzen Körper durch die dynamischen Yogaübungen.

Heute möchte ich euch kurz die Stellung des Kindes erklären, da dies eine schöne Position ist, um im chaotischen Alltag mit einem kleinen Baby zur Ruhe zu kommen und auch beim Spielen eine kleine Pause zwischendurch zu machen.

Yoga-Übung Stellung des Kindes

Die Stellung des Kindes:

  • Du startest im Fersensitz. Lege deinen Oberkörper mit weit nach vorne gestreckten Armen auf deiner Yogamatte ab. (Alternativ kannst du deine Arme auch neben deinem Oberkörper ablegen.)
  • Schließe deine Augen. Deine Stirn liegt ganz entspannt am Boden auf.
  • Lass deinen Atem fließen. Atme ganz ruhig und gleichmäßig.
  • Dein Baby kann dabei neben dir liegen oder wenn es schon größer ist, um dich herumkrabbeln.
  • Nach mehreren Atemzügen in der Stellung des Kindes, rollst du deinen Oberkörper wieder nach oben auf in den Sitz.

Die Kindshaltung hat viele positive Wirkungen für Mamas: Sie beruhigt die Nerven, fördert den Stressabbau und lindert Rückenschmerzen. Wenn du noch eine andere Übung machen möchtest, kannst du z.B. auch in die Kobra gehen oder diese Beckenbodenübung zu Hause ausprobieren.

Im Mai startet übrigens wieder der neue Yoga-Kurs für Mama und Baby zur Rückbildung und gemeinsamen Yoga üben in der Hebammerei in Wiesbaden. Alle Infos zum Kurs hier: https://yogastern.com/yoga-kurse/mama-baby-yoga/

Ich freue mich schon darauf!

Namasté,
deine Stefanie

2 Antworten to “Die Stellung des Kindes beim Mama-Baby-Yoga”

Trackbacks/Pingbacks

  1. Die Stellung des Kindes beim Mama-Baby-Yoga | Content Captain Demo - 19. März 2015

    […] Ein Beitrag von Yogastern […]

    Gefällt mir

  2. Über meine Prenatal Yogalehrer Ausbildung im UNIT Yoga in Wiesbaden | YOGASTERN - 7. März 2016

    […] Leidenschaft sie uns viele Assists für die Yogaschüler gezeigt hat z.B. für die Ruheposition “Stellung des Kindes”. Hier genießen die Teilnehmer gerade die Massage für den Rücken, in Seitlage – da die […]

    Gefällt mir

Kommentar schreiben

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: