Fantasiereise für Kinder: Am Meer

Im Mai hatten wir bereits einige sonnige Tag und ich habe von meinem nächsten Urlaub geträumt. Bei diesem Sonnenschein habe ich an eine Fantasiereise für Kinder gedacht: Am Meer. Diese habe ich zum Unterrichten beim Kinderyoga für die Entspannungsphase geschrieben. Dazu verteile ich vor dem Erzählen der Fantasiereise Muscheln an die Kinder.

strandkorb1

Du kannst diese kleine Entspannungsübung auch wunderbar mit deinen eigenen Kindern zu Hause machen. Mach es dir dazu auf einer Yogamatte oder auf dem Sofa gemütlich und folge mir:

Fantasiereise für Kinder:

Muscheln und SteineNimm eine Muschel in die Hand und fühle, was du in der Hand hältst. Wie fühlt sich die Muschel an? Wenn du magst, kannst du nun die Muschel auf deinen Bauch legen. Dann spürst du, wie sie sich bewegt, wenn du ein- und ausatmest.

möweDu hörst das Rauschen der Wellen am Meer. Stelle dir vor, dass du wie eine Welle atmest.

Beim Einatmen denkst du daran, wie die Welle zurück ins Meer geht. Beim Ausatmen stellst du dir vor, wie die Welle an den Strand rollt und plätschert. Atme ein, die Welle geht zurück – atme aus, die Welle rollt an den Strand. Ein und aus, ein- und ausatmen.

kidsJetzt stellst du dir vor, du bist am Strand. Dort machst du gerade Urlaub mit deiner Familie. Wenn du schon einmal am Strand mit deiner Familie warst, denke daran, was du gerne am Strand gemacht hast. Vielleicht hast du eine Burg im Sand gebaut? Erinnerst du dich daran, wie die Burg aussah? Hatte sie mehrere Türme? War sie mit Muscheln verziert? Oder mit einem Burggraben, in den das Wasser der Welle reinfließt?

Noch ein letztes Mal hörst du das Rauschen der Wellen am Meer.

Jetzt kehrst du mit deinen Gedanken zurück. Du bewegst deine Zehen und Finger. Dann deine Hände und Füße. Jetzt rolle dich auf die rechte Seite und komm über die Seite in einen bequemen Sitz zum Beispiel in den Schneidersitz.

Ein Tipp für die Fantasiereise am Meer:

Um die Atmosphäre am Strand zu verstärken, kannst du dazu auch Musik mit Meeresrauschen einlegen.

strand

Ich wünsche dir eine schöne Fantasiereise und ein tolle Entspannungszeit mit den Kindern.

Namasté,

deine Stefanie

Kommentar schreiben

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s