Mandala mit Kindern legen

10 Jun

Das Wort Mandala kommt aus dem Sanskrit und bedeutet Kreis. Laut Wikipedia ist ein Mandala

„ein figurales oder in der Form des Yantra geometrisches Schaubild, das im Hinduismus und Buddhismus in der Kultpraxis eine magische oder religiöse Bedeutung besitzt. Ein Mandala ist meist quadratisch oder kreisrund und stets auf einen Mittelpunkt orientiert.“

Mandala zum Ausmalen

Es gibt im Internet tolle Seiten, wo ihr Mandala-Bilder zum Ausmalen kostenlos ausdrucken könnt. Solche Vorlagen findest du z.B.

auf: http://www.mandala-bilder.de

oder http://www.kidsweb.de/basteln/mandala/mandalas.htm

Das Ausmalen der Mandalas ist wirklich sehr entspannend. Mandalas sind nicht nur bei Kindern, sondern inzwischen auch bei Erwachsenen sehr beliebt. Man kann nicht nur ein Mandala malen, sondern auch ein Mandala mit Schätzen aus der Natur selbst legen. Auch mit Spielzeug macht es den Kindern Spaß ein Mandala zu legen. Ich habe auch schon mit Lego-Bausteinen ein Mandala gemacht:

Lego Mandala

Allerdings macht es doch am meisten Spaß erst Steine, Blumen, Muscheln oder andere kleine Dinge aus der Natur beim Spazieren gehen oder im Garten zu suchen. Danach kann man aus den gesammelten Schätzen ganz in Ruhe ein Mandala legen.

Mandala mit Muscheln:Muschel Mandala

 

Mandala selbst legen

  • Zuerst lege ich alle gesammelten Gegenstände auf einen Haufen und suche das erste Stück für das Mandala aus.
  • Ich fange dabei immer in der Mitte an und lege danach von innen nach außen schneckenförmig im Kreis das Mandala zusammen.
  • Nach kurzer Zeit oder auch nach einer kleinen Weile ist das selbst gelegte Mandala fertig.

Man kann anschließend aus den gesammelten Schätzen natürlich noch andere Mandalas legen. Das Besondere daran: Jedes Mandala ist Einzigartig und etwas ganz Besonderes!

Ein herbstliches Mandala:

Herbst-Mandala

Ich wünsche dir und deinen Kindern viel Spaß beim Sammeln und beim selbst legen von deinem Mandala .

Schicke mir doch ein Foto von deinem Mandala an: yogastern at gmail.com. Ich sammle diese gerne und poste sie auf Yogastern! Ich bin gespannt, wie deine Mandalas aussehen 🙂

Namasté,

deine Stefanie

 

Kommentar schreiben

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: