Yogakarten selbst gemacht

4 Aug

Wenn ich zu Hause Yoga mache, übe ich gerne mit Yogakarten. Mit den Karten kann man sich selbst eine Reihenfolge der Asanas zusammenstellen und diese zu Hause üben. Ich nutze meine Yogakarten auch bei der Stundenvorbereitung für Kinderyoga oder Teensyoga. Dazu habe ich mir Yogakarten selbst gemacht. Yogastern-Blogleserin Yvonne hatte mich vor einer Weile gefragt, ob ich in einem Artikel zeige kann, wie man Yogakarten selbst basteln kann.

Die Idee finde ich super, daher erkläre ich euch heute mit vielen Bildern, wie ich meine Yogakarten für das Kinderyoga oder Teensyoga selbst gestaltet habe.

Es gibt mehrere Möglichkeiten, die Asanas bildlich darzustellen: du kannst sie malen, fotografieren oder Bilder, die du bereits hast, für die Yogakarten nutzen. Ich habe die Fotos verwendet, die ich von meiner Ausbildung zur Kinderyogalehrerin im UNIT Yoga habe.

DIY: Yogakarten basteln

Auf der Rückseite habe ich aufgeschrieben, wie die Yogaübung heißt:

Kindhaltung

Dann habe ich drei Spalten gemacht und das Ganze schön Bunt in Farbe aufgeschrieben:

Wirkung der Kindhaltung

Auf der einen Seite seht ihr das Bild, in diesem Fall die Kindhaltung:

Kindhaltung BildAuf der anderen Seite steht der Name der Asana, die Übungsbeschreibung, die Wirkung der Asana sowie mögliche Variationen:

Yogakarte Kind

Für Schreibfaule gibt es natürlich auch die Möglichkeit die Beschreibungen der Asanas aus einem Buch oder dem Internet auszudrucken, auszuschneiden und auf die Karten aufzukleben:

Ausschneiden für Yogakarte

Yogakarten für Kinderyoga & Teensyoga

So sehen meine fertigen Yogakarten aus:

fertige Yogakarten Bilder

Vorder- und Rückseite der Yogakartefertige Yogakarte

Ich wünsche dir viel Spaß beim Gestalten deiner eigenen Yogakarten!

Namasté,

deine Stefanie

2 Antworten to “Yogakarten selbst gemacht”

  1. fraumomo 4. August 2015 um 10:28 am #

    Wunderschön! 🙂 ❤

    Gefällt mir

  2. claudiaheimgartner 4. August 2015 um 1:06 pm #

    Liebe Stefanie! Die Karten sind ja super geworden, herzlichen Glückwunsch & danke, dass Du sie mit uns teilst! 🙂
    Liebe Grüsse
    Claudia

    Gefällt mir

Kommentar schreiben

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: