Meine 11 Tipps mit Yoga Familie und Beruf leichter zu vereinbaren

9 Nov

Wie schaffst du es, Familie, Beruf und Yoga unter einen Hut zu bekommen? Diese Frage bekomme ich immer wieder gestellt und diskutiere sie auch leidenschaftlich gerne mit anderen Mamas.

Yogastern zwischen Familie&Beruf

Dabei habe ich gemerkt, dass mir Yoga dabei hilft, meine Familie und meine beruflichen Tätigkeiten leichter miteinander zu vereinbaren. Inwiefern Yoga auch dir helfen könnte, habe ich in diesen 11 Tipps zusammengestellt:

  1. Absprachen treffen
  2. Organisation im Alltag
  3. Spontanität zulassen
  4. Zeitpuffer einplanen
  5. Zeiträume für Verabredungen
  6. Tägliches Yoga-Ritual
  7. Gelassenheit lernen
  8. Achtsamkeit für die Gesundheit
  9. Zeit für dich
  10. Unterstützung zulassen
  11. Genieße den Augenblick

Die ausführliche Beschreibung meiner 11 Tipps zur Vereinbarung von Familie und Beruf findest du in meinem Artikel auf dem Diana-Yoga Blog:

http://www.diana-yoga.de/2015/11/10-tipps-fuer-berufstaetige-muetter-mehr-zeit-fuer-dich-und-yoga/

Ich freue mich auf dein Feedback dazu, da es doch jeden Tag auf´s Neue eine Herausforderung für jede berufstätige Mama ist, Mann, Kinder, Haushalt, Garten und Job miteinander zu vereinbaren. Wenn du noch weitere Tipps für mich und alle Mamas da draußen hast oder deine Erfahrungen dazu teilen möchtest, kannst du mir diese gerne als Kommentar schreiben.

Namasté,

deine Stefanie

Kommentar schreiben

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: