Vegane Ausstech-Plätzchen kinderleicht

8 Dez

Mit meinen kleinen Söhnen habe ich in den letzten Tagen viele verschiedene Plätzchen-Sorten gebacken. Der Renner sind dabei die ganz „normalen“ Plätzchen. Meine beiden Jungs machen am liebsten diese Ausstech-Plätzchen, die sie dann auch noch mit bunten Streuseln oder Schokoherzen dekorieren dürfen. Zusammen mit den Kindern finde ich es toll, die ganz einfachen veganen Ausstech-Plätzchen zu machen. Der Teig ist wirklich kinderleicht herzustellen und die Plätzchen schmecken einfach lecker!

PLätzchen

Das Rezept für ca. 50-60 Plätzchen:

  • 200 g Weizenmehl Type 405
  • 200 g Dinkelmehl Tpye 630
  • 200 g Rohrzucker
  • 250 g Margarine (warme)
  • 40 g Stärke
  • 3 EL Reisdrink
  • 2 EL Kakao

Zum Dekorieren

  • bunte Streuseln
  • Schokoherzen oder andere Deko

Zubereitung der veganen Ausstech-Plätzchen

PLätzchen2

Mehl, Zucker und Stärke in eine Schüssel geben und vermischen. Zusammen mit der Margarine und dem Reisdrink zu einem glatten Teig kneten.

Um einen dunklen und einen hellen Teig zu haben: Halbiere nun den Teig. Die eine Hälfte des Teigs ist fertig, zur anderen Hälfte fügst du Kakao und noch 1-2 EL Reisdrink (je nach Konsistenz des Teigs) dazu. Beide Teige nun in Frischhaltefolie wickeln und für 1-2 Stunden in den Kühlschrank.


Mein Tipp:

Ich habe den Teig abends gemacht und ihn dann über Nacht in den Kühlschrank gestellt. So war er am nächsten Morgen schön kühl und fest und ich konnte vormittags wunderbar mit den Kindern die Plätzchen ausstechen!


PLätzchen backenWenn der Teig schön kühl ist, können sich die kleinen Weihnachtsbäcker an ihr Werk machen und fleißig ausstechen. Ich habe sie auch schon vor dem Backen die Streusel und Deko darüber machen lassen. Aber das ist natürlich auch nach dem Backen möglich, wenn man z.B. einen Zuckerguß über die angekühlten Plätzchen machen möchte und darauf die Deko streuen.

Ab in den Ofen

Den Backofen auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen. Die Plätzchen auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Ich habe mit diesem teig insgesamt 3 Backbleche befüllt und gebacken. Die Plätzchen ca. 12-15 min. goldgelb backen.

Auch im Kindergarten habe ich übrigens mit diesem Teig die 2-jährigen Kinder eine Stunde lang zum gemeinsamen Backen begeistern können 😉

Ich wünsche euch viel Spaß in eurer Weihnachtsbäckerei und natürlich auch beim Plätzchen naschen!

Namasté,

Stefanie
P.S. Letztes Jahr waren diese veganen Vanillekipferl meine liebsten Plätzchen, die sind auch sehr lecker!

Eine Antwort to “Vegane Ausstech-Plätzchen kinderleicht”

  1. RunnyJani 8. Dezember 2015 um 11:56 am #

    Lecker Lecker Lecker!!!

    Gefällt mir

Kommentar schreiben

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: