Über meine Prenatal Yogalehrer Ausbildung im UNIT Yoga in Wiesbaden

7 Mrz
Ich habe gerade eine Woche damit verbracht, in die Welt der Schwangeren einzutauchen. Im UNIT Yoga in Wiesbaden habe ich als Co-Referentin zusammen mit der erfahrenen Yogalehrerin Birgit Ansel als weitere Co-Referentin die Prenatal Yogalehrer Ausbildung mitgestaltet. Unsere Ausbilderin Romana Lorenz-Zapf, hat es geschafft, eine ganz tolle Ausbildungswoche für uns zu gestalten mit viel Theorie rund um die Schwangerschaft, aber auch vor allem mit ganz inspirierenden Yogastunden.

Sie hat ihr umfangreiches Wissen über Yoga für Schwangere mit uns geteilt und viele persönliche Erfahrungsgeschichten mit uns geteilt. Ich habe mich sehr gefreut, wieder einmal eine intensive Ausbildung mit Romana Lorenz-Zapf zu verbringen, denn inzwischen sind schon einige Jahre vergangen, seit ich die Kinderyogalehrer Ausbildung und die 200h Yogalehrer Ausbildung bei ihr absolviert habe. Ich bin immer wieder fasziniert von ihrem enormen Wissenschatz zu den unterschiedlichen Themen. Daher habe ich in diesen sieben Tagen wieder ganz viel Wissen in mich wie ein Schwamm aufgesogen und freue mich darauf, dass nun an meine Yogaschüler weiterzugeben.
Romana Lorenz Zapf am Adjusten während der Yogapraxis

Romana Lorenz Zapf am Adjusten während der Yogapraxis

Highlights der Prenatal Ausbildung

Mir persönlich haben die Assists für die Yogaübungen und die verschiedenen Massage-Techniken für Schwangere besonders gut gefallen und es war toll, diese mit den Teilnehmern intensiv zu üben. Es macht natürlich viel Spaß und ist gleichzeitig sehr entspannend sich gegenseitig zu massieren! Auf der anderen Seite hat es uns auch viel Sicherheit gegeben, welche Massagegriffe oder Assists für die schwangeren Teilnehmerinnen unserer Yogaklassen geeignet sind. Wir konnten dann am eigenen Körper erfahren, welche Berührungen besonders gut tun und welche uns vielleicht weniger gefallen. Das Thema Assists gehört zu den Steckenpferden unserer Ausbilderin Romana Lorenz-Zapf und man hat gemerkt, mit wieviel Leidenschaft sie uns viele Assists für die Yogaschüler gezeigt hat z.B. für die Ruheposition „Stellung des Kindes“. Hier genießen die Teilnehmer gerade die Massage für den Rücken, in Seitlage – da die Schwangeren beim Yoga während Shavasana auf der linken Seite liegen und nicht mehr auf dem Rücken.
Massage bei Schwangeren

Wir lernen Massage-Techniken für Schwangere

Teilnehmerstimmen

Was sagen die anderen Teilnehmer über die Prenatal Yogalehrer Ausbildung im UNIT Yoga? Ich habe sie am letzten Tag gefragt, und das waren die Antworten:
  • Die Ausbildung ist praxisnah
  • Sie bietet eine tolle Vielfalt
  • Tolle Massagen und Assists für Schwangere
  • Eine ruhige und sanfte Yogapraxis
  • Ein super umfangreiches Ausbildungsskript
  • Erklärt den Einsatz von Mandalas, Tönen und Mantren
  • Spannende Chakrenlehre auch im Hinblick auf die Entwicklung der Babies in der SchwangerschaftA
  • Abwechslungsreiche Stundenkonzepte voller Ideen
  • Einfach spitze, wieviel man in einer Woche lernen kann!
Gruppenfoto Ausbildung Prenatal im UNIT Yoga Wiesbaden

Unsere tolle Ausbildungsgruppe der Prenatal Yogalehrer Ausbildung im UNIT Yoga Wiesbaden

Einfach eine tolle Ausbildungswoche

Besonders schön war es für unsere Gruppe, dass zwei schwangere Yogalehrerinnen an der Ausbildung teilgenommen haben. So konnten sie uns bei allen Übungen sagen, wie es sich für sie anfühlt und was ihnen besonders gut tut. Wir konnten viel von ihnen lernen und sie über ihre persönlichen Erfahrungen ausfragen. Das war wirklich eine Bereicherung für diese intensive Woche der Prenatal Yogalehrer Ausbildung. Am letzten Tag der Ausbildung waren wir alle ein wenig traurig, dass die Ausbildung nun schon zu Ende ist und hätten gerne noch weitergemacht 😉

Jeder Tag war einfach toll und ich habe die Ausbildung sehr genossen. Ich freue mich nun richtig darauf, im Juni alle für das Postnatal-Ausbildungswochenende im UNIT Yoga in Wiesbaden wiederzusehen.

Ich bin dankbar, dass ich bei so einer tollen Ausbildungsgruppe als Co-Referentin die Ausbildung mitgestalten durfte. Ich wünsche euch allen ganz tolle Stunden beim Unterrichten der Schwangeren!

Namasté, Stefanie

P.S. Weitere Erfahrungsberichte (auch zur 200h Yogalehrer Ausbildung) könnt ihr hier nachlesen.

3 Antworten to “Über meine Prenatal Yogalehrer Ausbildung im UNIT Yoga in Wiesbaden”

  1. Patricia Kessler 8. März 2016 um 10:51 am #

    Liebe Steffi,
    ein toller Bericht, zu dieser tollen Woche, dem ich als Teilnehmerin der Ausbildung nur zustimmen kann. Es war eine super Woche mit wahnsinnig netten Mädels und Erfahrungen. Nach dieser Woche ist man gewappnet und inspiriert das erlernte sofort umzusetzen.
    Für mich ein so große Erfahrung und Geschenk diese Ausbildung in der Schwangerschaft gemacht zu haben. An euch als Ausbildungsteam nochmal ein ganz herzliches Dankeschön.
    OM shanti

    Patricia

    Gefällt 2 Personen

    • yogastern 10. März 2016 um 9:55 am #

      Liebe Patricia,
      vielen Dank für dein schönes Feedback, das freut mich wirklich sehr. Nun kennst du ganz viele tolle Übungen, Pranayama und Meditation, die du während deiner Schwangerschaft zu Hause oder mit deinen Teilnehmern machen kannst. Ich wünsche dir eine ganz entspannte Schwangerschaft, mit vielen Ruhepausen für dich und auch um Kontakt zu deinen Babies aufzunehmen!
      Ich freue mich auf unser Wiedersehen bei der Postnatal Ausbildung 🙂
      Namasté, Stefanie

      Gefällt 1 Person

  2. Sherani 9. März 2016 um 8:37 am #

    Sehr Interessante Artikel und wass ein Tolle Foto’s! Vielen Dank.

    Gefällt mir

Kommentar schreiben

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: