Lu Jong Yoga

30 Apr

Ich liebe es neue Yogastile auszuprobieren, ich bin einfach neugierig und finde es fantastisch, dass Yoga so vielfältig ist und so viele Möglichkeiten für uns Schüler bietet. Lu Jong Yoga habe ich nun ganz neu für mich entdeckt, da ich vor kurzem auf dem Workshop-Wochenende „Das Leben im Jetzt – Glück im Augenblick finden“ von Loten Dahortsang im UNIT Yoga in Wiesbaden war. Ich bin tief in die Welt der Achtsamkeit und Meditation eingetaucht unter der Anleitung des tibetischen Mönches Loten Dahortsang. Bei dem erholsamen Wochenende konnte ich nicht nur verschiedene Meditationstechniken kennenlernen, sondern auch Lu Jong Yoga- das sind die heilsamen Körperübungen aus den Klöstern Tibets.

Mir hat das so gut gefallen, dass ich mir gleich das passende Buch und eine DVD über Lu Jong Yoga gekauft habe, um mich noch umfassender mit dieser heilsamen Bewegungsform zu beschäftigen. Seitdem übe sehr gerne zu Hause mit dem Buch „Lu Jong – Die älteste tibetische Bewegungslehre zur Heilung von Körper und Geist“ oder mit der DVD von „Lu Jong tibetisches Heilyoga mit Ralf Bauer.“ Besonders gefallen mir die Grundübungen zur Öffnung der fünf Elemente.

Lu Jong

Lu Jong Yoga

Hinter der Bewegungslehre Lu Jong stecken die Übungen, die von den tibetischen Mönchen praktiziert werden, die zurückgezogen in den Bergen meditieren. Diese üben sie regelmäßig, um sich gesund zu erhalten, sich vor Krankheiten zu schützen oder diese zu heilen. Die Übung sind einfach, aber sehr effektiv und können so unsere Wohlbefinden steigern und die Gesundheit fördern.

Die Namen der Lu Jong Yogaübungen zeigen, dass die Yogis damals ganz genau die Natur beobachtet haben und wie sich die Tiere darin bewegen, so heißten die Asanas z.B. „Wie die Wildgans Wasser trinkt“, „Wie der Yak sich die Schulter reibt“ oder „Wie das Wildpferd sich hinlegt“. Diese Wildgans-Übung macht mir besonders Spaß und war übrigens auch die erste Übung, die ich von Loten Dahortsang gelernt habe und seitdem gerne zu Hause praktiziere.

Loten Dahortsang

Loten Dahortsang

Ich empfinde es als wunderbares Geschenk, dass der Tibeter Tulku Lobsang das Heilyoga Lu Jong in den Westen gebracht hat und wir nun mit dieser schönen DVD von Ralf Bauer die Übungen auch zu Hause machen können. Im praktischen Begleitbüchlein gibt es auch ein Index von Beschwerden wie Müdigkeit, Schlafstörungen oder Rückenschmerzen und jeweils die passenden Lu Jong Yogaübungen, die bei der Selbstheilung helfen können.

Wenn ihr auch einmal Lu Jong Yoga kennenlernen möchtet, habt ihr übrigens am 16./17. Juli im UNIT Yoga in Hamburg die Gelegenheit ein Workshop-Wochenende mit Loten Dahortsang zu besuchen.

Viel Spaß und Freude beim Lu Jong Yoga praktizieren!

Namasté, Stefanie

Kommentar schreiben

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: