Open Air Yoga in Wiesbaden

Die Sonne scheint, das Thermometer soll heute auf 28 Grad klettern und ich freue mich auf Yoga im Grünen. Gerade bei diesen sommerlichen Temperaturen zieht es mich nach draußen. Ich versuche dann soviel Zeit wir möglich im Freien zu verbringen und natürlich auch meine Yogapraxis auf die Wiese zu verlegen.

Open Air YogaIch liebe es einfach Yoga an der frischen Luft zu machen und auch zu unterrichten. Es ist toll, wenn man nach oben schaut und der Blick in den Himmel statt zur Decke geht!! Die Weite des Himmels ist einfach wunderschön, manchmal ziehen auch ein paar Wölkchen vorbei und man schaut in einen wunderbar hellblauen Himmel! Ich finde es toll auf der Grünen Wiese mit Blick in die Bäume, in die Natur und in den Himmel Yoga zu machen.

Für manche Teilnehmer war es ungewohnt, Yoga auf dem Rasen zu machen. Vor allem bei den Balancen kann es etwas schwieriger sein, das Gleichgewicht zu halten, da die Wiese nicht gerade ebenerdig ist. Auf der anderen Seite kann man sich so neuen Herausforderungen stellen und sich z.B. von einem kleinen Windstoß nicht so leicht aus der Balance bringen lassen.

IMG_1965

Stefanie Weyrauch in der Yogaübung Krieger 1 vor dem Wartturm

 

Für mich und meine Yogaschüler in Wiesbaden habe ich einen schönen Ort im Grünen gefunden, an dem ich noch zweimal Yoga unter freiem Himmel anbiete: eine schöne grüne Wiese neben dem Wartturm auf der Bierstadter Höhe.

Open Air Yoga beim Wartturm

Heute Abend und nächste Woche Dienstag von 19.30 bis ca. 20.30 Uhr erwartet euch in eine herzöffnende Yogastunde für alle Level geeignet unter freiem Himmel mit Blick in die Natur 🙂

 

Wartturm in Wiesbaden

Wiesbadener Wartturm

Wann? 19.07. & 26.07.2016 von 19.30 bis ca. 20.30 Uhr

 

Kosten? auf Spendenbasis

Wo? auf der Wiese neben dem Wartturm in Bierstadt

Den genauen Ort findest du hier.

Parken kannst du kostenlos in der Sonnenstraße, Wartestraße oder in der Straße Am Warturm.

Was es zu beachten gilt:

  • Bitte eine eigene Matte mitbringen (gerne auch eine Picknick-Decke zum Drunterlegen, wenn du gerne deine Arme ausbreitest z.B. beim Krokodil im Liegen oder in Shavasana)
  • Warme Socken und einen Pulli / Weste für die Entspannungsphase am Ende der Stunde

 

Gruppe Wartturm

Open Air Yoga vor dem Wartturm

 

 

Die letzten beiden Male waren so schön, es hat so gut getan, beim Yoga auch ein bisschen Natur und viel frische Luft zu tanken. Daher freue ich mich schon sehr auf heute Abend und möchte euch alle herzlich einladen vorbeizukommen und mit mir Yoga zu praktizieren.

Namasté,

Stefanie

P.S. Wenn du keine eigene Yogamatte hast, kannst du mir kurze eine Mail schreiben: yogastern@gmail. com oder eine Nachricht auf Facebook und ich bringe dir eine Matte mit 🙂

Kommentar schreiben

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s