Geschenketipps: 10 tolle Yoga-Bücher

Weihnachten steht vor der Tür und mitten in der Adventszeit beginnt meist die Suche nach dem passenden Geschenk für deine Liebsten.

Wenn du noch Ideen für deinen persönlichen Wunschzettel brauchst, dann schau dir doch mal die 10 Yoga-Bücher an, die ich heute für euch ausgesucht habe. Diese 10 ganz unterschiedlichen Yoga-Bücher stelle ich heute kurz vor mit Inhalt, Preis und Zielgruppe. Am Ende des Artikels kannst du abstimmen, welches Yoga-Buch dir davon am besten gefällt. Das Yoga-Buch mit den meisten Stimmen stelle ich in einem extra Blogartikel mit einer ausführlichen Rezension vor und mache dazu auch eine Verlosung, an der du teilnehmen kannst!

Du kannst dir aber auch einfach deine liebsten Yoga-Bücher auf den Wunschzettel schreiben und vielleicht liegt ja eines der Yoga-Bücher bald unter deinem Weihnachtsbaum 😉

 

Das sind meine Geschenketipps für dich zu Weihnachten: gleich 10 tolle Yoga-Bücher, die du diesen Winter lesen kannst:

Yoga Basics

In diesem Einsteiger-Yogabuch von Amiena Zylla findest du alle Basic-Asanas und im Anschluss daran viele verschiedene Flows z.B. für einen entspannten Nacken, für Vielsitzer, für ein starkes Immunsystem oder bei Stressproblemen. Mir gefallen im „Yoga-Basics“-Buch vor allem diese Flows nach den verschiedenen Themen, die ich dann auch passend in meine Yogastunden oder Yoga Personal Trainings einbauen kann. Die Fotos, das Layout und die gesamte Aufmachung sind sehr modern, wunderschön gestaltet und wirklich ansprechend. On Top gibt es noch eine Übungs-DVD mit der bekannten Yogalehrerin Amiena Zylla.
Preis: 29,99 €
Für wen: Für Yoga-Anfänger, die auch gerne zu Hause im Wohnzimmer Yoga mit der DVD üben möchten

 

Yoga für dich und dein Kind

Dieses Buch ist für alle Eltern genau das Richtige, die gemeinsam mit ihrem Kind üben wollen und dabei mehr Gelassenheit erfahren sowie die Eltern-Kind-Bindung stärken können. Ich denke, dass die Übungen sind vor allem für Kinder im Alter von 6-14 Jahren geeignet. Aber natürlich kannst du es auch mit deinem jüngeren oder älteren Kind ausprobieren. Das Buch „Yoga für dich und dein Kind“ von Kinderyogalehrerin Andrea Helten zeigt dabei über 60 abwechslungsreiche Übungen für Eltern und Kind. Ich bin mir sicher, dass die Eltern und Kinder mit diesem Buch beim Übung richtig viel Spaß zusammen haben und gleichzeitig auch besondere Momente der Nähe erleben können.
Preis: 19,99 €
Für wen: Für alle Eltern, die gerne mit ihrem Kind Yoga zusammen üben möchten und für alle Kinderyogalehrer

 

Yin Yoga für die Faszien

Durch den Einsatz passender Hilfsmittel kannst du mit dem Buch „Yin Yoga für die Faszien“ von Sonja Zernick-Förster dein Bindegewebe geschmeidig halten, dabei deine Figur straffen und vielleicht sogar schmerzfrei werden. Durch dieses Buch habe ich gelernt, dass der Einsatz von Hilfsmitteln unerlässlich ist, selbst für fortgeschrittene Übende, um die Faszien richtig dehnen zu können. Denn wenn wir Polstern, Kissen, Blöcken oder Gurte beim Yin Yoga einsetzen, ermöglichen wir es unserem Körper, die muskuläre Spannung vollständig loszulassen und damit unsere Faszien effektiv zu trainieren.

Die Autorin Sonja Zernick-Förster hat mich schon mit ihrem Kinderyogabuch „Komm, wir machen Yoga“ total begeistert. Auch das Yin Yoga für die Faszien-Buch ist richtig gut geworden, mit schönen Bilder der Yin Yoga-Übungen und sehr verständlichen Erklärungen und Übungsanweisungen. Das ganze Buch ist wie auch das Cover in meiner Lieblingsfarbe lila gehalten, was mir persönlich natürlich sehr gut gefällt!
Preis: 19,99
Für wen: Für alle Yogis, die das sanfte und ruhige Yin Yoga kennenlernen möchten. Ist sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene geeignet

 

Strala Yoga

Getreu ihrem Credo kein Stress, mehr Spaß zeigt Yoga-Rebellin Tara Stiles in ihrem Buch „STRALA YOGA“, wie du Stress abbauen kannst, dabei deinen Körper entspannen kannst und gleichzeitig deinen Geist stärken, deine Energie-Batterie aufladen und Leichtigkeit im Leben gewinnen kannst. Schon bei ihrem Buch „Dein Yoga, dein Leben“ hat mir die kreative und unkonventionelle Art von Tara Stiles super gut gefallen. In ihrem neuen Strala Yoga-Buch mit richtig lustigen und wunderschönen Fotos zeigt sie, wie durch das Zusammenspiel von Balance, Stärke und Achtsamkeit, die Yogis lernen können von innen zu scheinen bzw. zu strahlen. Dabei folgt sie keinen strengen Regeln, sondern lehrt das eigene Körpergefühl zu stärken und auf die Intuition zu hören bei der Yogapraxis.
Preis: 16,99
Für wen: Für Anfänger sowie Fortgeschrittene Yogis, die Lust auf das Prinzip kein Stress, mehr Spaß haben, herausfordernde Flows lieben und Leichtigkeit erleben  möchten

 

Mood Yoga

Die Autoren Mara Dina Zarges und Wolfgang Miessner möchten uns mit ihrem Buch „Mood Yoga“ glücklicher machen. Sie haben dabei die passenden Yoga-Übungen und Atemtechniken für mehr Wohlbefinden rausgesucht, um aktiv etwas gegen Müdigkeit, schlechte Laune oder zu viel Energie zu tun. Auch für mehr Gelassenheit, Rückenkraft, Konzentration oder Selbstvertrauen gibt es im Mood Yoga-Buch tolle Übungsreihen. Das Besondere bei diesem Buch ist, dass für jedes Thema noch ein passendes Mantra, Mudra sowie eine Atemübung ausgewählt wurden. Danach folgt jeweils ein Yoga-Übungsprogramm und am Ende noch eine ruhige Entsapnnung und Mediation. Daher ist es ein tolles Buch für innere Balance und gegen einen stressigen Alltag.
Preis: 19,99
Für wen: Für Anfänger sowie fortgeschrittene Yogis, die Glück und Transformation erleben möchten

 

Yoga für Seele, Geist und Körper

Das Ziel von Autorin Gertrud Hirschi ist mit „Yoga für Seele, Geist und Körper“ Übungen für 52 Wochen, also für ein ganzes Yoga-Jahr zu zeigen. Die erfahrene Yogalehrerin aus der Schweiz hat bereits zahlreiche Yogabücher geschrieben. Ihre Yoga- und Mudra-Bücher sowie Kartensets sind in 18 Sprachen übersetzt und auch in Indien, dem Ursprungsland des Yoga, erschienen. Das Buch zeigt dir, wie du das „Glücklichsein“ und das „Glückhaben“ im Jahreszyklus selbst erarbeiten und weitgehend beeinflussen kannst. Ich finde die Idee der 52 Wochenthemen sehr gut. Sie hat dabei Yoga-Übungen ausgewählt nach dem neuesten Stand medizinischer Erkenntnisse, um ein rückengerechtes Üben zu gewährleisten.

Ganzheitlich angelegte Übungsfolgen, nach alter Yoga-Tradition verbunden mit positiven Visualisierungen und Affirmationen, geben auch Ihnen die wunderbare Chance, eine neue Haltung dem Leben gegenüber zu finden.
Preis: 19,90
Für wen: Für alle Yogis, die Lust auf Abwechslung und Wochenthemen für ihr Yoga-Jahr haben

 

Yoga Bibel

Zunächst einmal finde ich es beeindruckend, dass die „Yoga-Bibel“ von Christina Brown mit mehreren Hunderttausend verkauften Exemplaren zu den erfolgreichsten Yoga-Büchern überhaupt zählt. Daher war ich neugierig, wie die „Yoga-Bibel. Der Weltbestseller mit über 100 Übungen“ auf Deutsch gelungen ist. Das Format und die Schrift sind leider etwas klein geraten, aber mit Brille konnte ich alles lesen 😉
Das Buch zeigt mehr als als 100 Übungen der wichtigsten Yoga-Schulen, diese sind aufgeteilt in die Yang – also die aktiven, fließenden Übungen – sowie die Yin, d.h. die ruhigen Yoga-Übungen. Am Ende ist noch ein schöner Teil zur Geisteshaltung des Yoga mit Meditationen wie der Dankbarkeits- oder Konzentrationsmeditation. Mit Hilfe dieses Buches kannst du deine eigene Yoga-Praxis vertiefen und lernst dabei die Asanas an die individuellen Bedürfnisse anzupassen.
Preis: 16,99
Für wen: Für Anfänger sowie Fortgeschrittene Yogis und Yogalehrer, die eine große Auswahl und Variationen an Yogaübungen schätzen

 

spirit yoga

Patricia Thielemann hat mit Spirit Yoga ihren eigenen Stil und neuen Ansatz gefunden: Yoga-Tradition trifft Zeitgeist und modernes Lebensgefühl. In ihrem Buch Spirit Yoga. Aufrecht, stark und klar im Leben zeigt sie Wege, wie Yoga eine inspirierende Kraftquelle für Menschen jeden Alters sein kann, um den alltäglichen Herausforderungen und Belastungen gelassener zu begegnen. Ich habe vor allem im Bereich Pränatal und Postnatal Yoga sehr viel von Patricia Thielemann gelernt und war daher sehr neugierig auf ihr neues Buch. Ihre persönliche Geschichte ihres Lebens und ihre Lehrjahre in Los Angeles sind wirklich spannend. Außerdem ist es toll zu erfahren, welche Philosophie hinter Spirit Yoga steckt und inwiefern sie das östliche Yoga auf uns Europäer angepasst hat.
Preis: 19,99
Für wen: Für alle Yogis, die mehr über Spirit Yoga und Patricia Thielemann erfahren möchten.

 

Yoga-Workouts gestalten

Mark Stephens ist für mich sowas wie ein Lehrer der Yogalehrer. Seine drei umfangreichen Standardwerke  stehen wahrscheinlich inzwischen im Regal eines jeden Yogalehrers. Passend zu seinem Handbuch „Yoga Workouts gestalten“ ist nun ein Kartenset erschienen bestehend aus einem umfangreichem Booklet und 100 Übungskarten. Das ist meiner Meinung nach eine große Hilfe für Yogalehrer, um ein komplettes Workout aus den einzelnen Übungen zusammenzustellen. Mit den Karten kannst du ganz konkret arbeiten zur Vorbereitung deiner Yogapraxis oder während des Yoga übens. Die Vorderseite zeigt ein Foto der Übung und benennt diese auf Deutsch und Sanskrit. Auf der Kartenrückseite finden sich detaillierte Hintergrundinformationen zur jeweiligen Yoga-Übung, die Farbe der Karten zeigt dabei an, welcher Bereich des Körpers mit der entsprechenden Haltung trainiert oder gedehnt werden kann.
Preis: 24,99
Für wen: Für alle Yogis oder Yogalehrer, die gerne ihre eigene Yogapraxis oder die Yogastunden für ihre Schüler abwechslungsreich gestalten möchten

 

Yoga unlimited

Wahres Yoga beginnt jenseits der Matte. Und genau darum geht es in „Yoga unlimited. Feiere dein Leben immer und überall“ von Percy Shakti Johannsen. Denn Yoga ist vielmehr als die Asanas auf der Yogamatte. Yoga wird zu einer Lebenseinstellung, die unseren Umgang mit anderen Menschen prägt, die Art wie wir denken und fühlen, lachen und lieben und mit unseren Sorgen umgehen. Beim Lesen des Buches merkt man richtig, wie authentisch Percy Shakti Johannsen diesen Lifestyle unlimited lebt. Sehr bewegend ist dabei seine eigenen Lebensgeschichte, wie er sich nach einem schweren Unfall monatelang kaum bewegen konnte. Ich habe mich richtig mit ihm gefreut, wie Yoga sein Leben völlig veränderte – körperlich, geistig und seelisch. Besonders gut gefällt mir, wie Percy Shakti Johannsen uns mit dem „Little Guru“, der inneren Stimme, bekannt macht. Diese kann jeden Menschen zu seinem persönlichen Licht führt. Ein sehr inspirierendes Buch, vollgepackt mit Geschichten, Fotos und Praxistipps, Asanas, Pranayama-Übungen, Meditationen und Rituale, die uns immer wieder daran erinnern: Alles ist Yoga.
Preis: 16,99
Für wen: Für alle Yogis, die Lust auf ein inspirierendes Yoga-Buch haben, um ihr Leben im Hier und Jetzt zu feiern

 

Bücher-Umfrage

Mach mit bei meiner Umfrage und klicke kurz das Yoga-Buch an, über das du mehr erfahren möchtest und anschließend auf „Vote“, damit dein Favorit bald genauer vorgestellt wird. Das Yoga-Buch mit den meisten Stimmen stelle ich noch einmal mit einer ausführlichen Rezension vor und mache dazu eine Verlosung für euch. Die Umfrage läuft eine Woche lang bis zum Dienstag, den 12.12.2017.

 

Ich bin wirklich gespannt, welches Yoga-Buch am Ende bei meiner kleinen Umfrage vorne liegt…

Lass dich überraschen, vielleicht entdeckst du eines dieser zehn Yoga-Bücher bald unter dem Weihnachtsbaum!

Du kannst mir einen Kommentar schreiben, wenn du eines der 10 Yoga-Bücher verschenkt hast, wie es ankam und ob es gefallen hat 😉

Namasté,
deine Stefanie

 

5 Gedanken zu “Geschenketipps: 10 tolle Yoga-Bücher

  1. Ich durfte Percy auf einem yoga Festival dieses Jahr kennen lernen… und ich war überwältigt von seiner Presenz und unfassbar positiven Energie. Er ist ein sehr sehr guter yoga Lehrer weil er genau das vermittelt, was viele yogalehrer vergessen: yoga beginnt jenseits von der Matte!
    Sehr gerne würde ich mich über sein Buch freuen! 🙂

    Gefällt mir

    • Liebe Nadja,
      das kann ich mir gut vorstellen. Mich hat schon sein Buch sehr beeindruckt. Am liebsten würde ich mal an den Ammersee fahren und dort zum Yoga bei Percy gehen…vielleicht klappt es ja nächste Jahr 😉
      Momentan liegt das Buch „Yoga unlimited“ vorne, aber die Umfrage läuft noch eine Woche bis zum 12. Dezember…

      Gefällt mir

  2. Christine

    Hallo, ich möchte mehr über Strala Yoga erfahren. Ich habe bereits viele Yoga Style kennengelernt aber leider kein Strala Yoga obschon ich immer wieder davon höre.
    Liebe Grüße,
    Christine

    Gefällt mir

  3. Yoga für dich und dein Kind – klingt sehr spannend. Ich erinnere mich daran, dass ich als Kind schon mit meiner Mutter Kindermeditationen gemacht habe, und ich habe das geliebt! (-; Unsere Kinder brauchen das, in dieser verrückten Welt!

    Gefällt mir

Kommentar schreiben

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s