Morgen abend kommt Bryan Kest aus Santa Monica/USA nach Wiesbaden. Und ich bin dabei ­čÖé

Ich bin schon sehr gespannt, wie der Workshop im Unit Yoga morgen wird. Bisher kenne ich n├Ąmlich Bryan Kest nur von YouTube Videos oder Infos von verschiedenen Webseiten, habe ihn aber noch nicht live erlebt.

Bei diesem YouTube Video bekommt man einen Eindruck, in welche Richtung der ca. einst├╝ndige Vortrag morgen gehen k├Ânnte. Los geht es um sechs Uhr abends und soll dann ca. drei Stunden dauern. Zuerst eine l├Ąngere Einf├╝hrung/Vortrag von Bryan und danach ca. 2 Stunden lang eine schwei├čtreibende und hoffentlich inspirierende Yoga-Praxis.

Bryan Kest selbst praktiziert nun seit ├╝ber 28 Jahren Yoga und hat auch jahrelange Erfahrung im Unterrichten, das er seit mehr als 23 Jahren macht. Im Jahre 1979 hat er das Original Power Yoga aus dem Ashtanga Yoga inspiriert entwickelt. Daf├╝r ist er inzwischen weltweit bekannt – f├╝r diesen Power-Yogastil, der ein wirklich tolles Workout f├╝r K├Ârper, Geist und Seele darstellt.

F├╝r den Abend mit Bryan Kest zahle ich im Unit Yoga in Wiesbaden 99,- Euro plus Mehrwertsteuer, also insgesamt 117,81 Euro. Das finde ich ganz sch├Ân teuer f├╝r einen Workshop. Aber da ich nach meiner Ausbildung zur Vinyasa Yogalehrerin wirklich neugierig bin, wie der Erfinder des Power Yoga unterrichtet, g├Ânne ich mir diesen Abend.

Wie ich es fand, werde ich euch dann diese Woche hier berichten.

Namast├ę

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht.