Ich hatte das große Glück, dass ich zum Founder Summit 2019 der Entrepreneur University eingeladen wurde. Dieser fand vor kurzem im April im RMCC in Wiesbaden statt und dort war John Strelecky zu Gast. Es war so wahnsinnig motivierend seine Rede zu hören, so inspirierend und bewegend. Daher möchte ich diese Begegnung zum Anlass nehmen, endlich sein erstes Buch vorzustellen: “Das Café am Rande der Welt. Eine Erzählung über den Sinn des Lebens.”

Was ist dein Sinn des Lebens?

Das Buch ist nicht neu erschienen und auch kein Yogabuch. Aber trotzdem ein Klassiker, den ich euch von Herzen empfehlen möchte. Diese Erzählung über den Sinn des Lebens ist mit seinen 127 Seiten auch für Lese-Faule super gut zum Durchlesen geeignet. Ein kleines Café gefühlt am Rande der Welte im Nirgendwo wird zum Wendepunkt im Leben von John, einem gestressten Manager, der stets in Eile ist. Er fängt an, über sein Leben nachzudenken und begibt sich auf die Reise zum eigenen Selbst.

In dieser kleinen Geschichte schafft es der Autor uns zum Nachdenken zu bringen. Vielleicht sogar zum Umdenken. Zum Mutig sein! Dich endlich trauen, deinem Leben eine neue Richtung zu geben. Oder gar große private oder berufliche Veränderungen zu wagen.

Das Buch von John Strelecky ist für deine Seele, sozusagen Seelenfutter! Für mich ist es besonders inspirierend das “Das Café am Rande der Welt.” vor dem Einschlafen zu lesen. Das macht mir super schöne Träume…

Das Buch wurde in 26 Sprachen übersetzt und ist zu recht weltweit beliebt und bekannt. Daher wundert es nicht, dass es auch überall die Spitzen der Bestsellerlisten erobert hat. Es ist 2007 in der deutschen Ausgabe im dtv-Verlag erschienen und für 8,95 Euro im Buchladen erhältlich. Ich habe das Buch schon einige Jahre und lese es immer mal wieder. Denn es inspiriert mich und motiviert mich.

Meine Mission

Wir alle bestimmen unser Schicksal selbst und so hast du es selbst in der Hand, was du aus deinem Leben machst. Vor einigen Jahren habe ich z.B. gespürt, dass es meine Mission ist, Entspannung in die Welt zu den Menschen zu bringen. Inzwischen habe ich es beruflich geschafft, dass ich jede Woche meinen Teil zu einer entspanntereren Welt durch meine Tätigkeit als Coach und Yogalehrerin beitragen kann.

Hast du dich auch schon einmal gefragt, was deine Mission ist. Welche Gabe du hast, was du in die Welt geben kannst?

Warum bist du hier?

Wenn du darauf schon eine Antwort gefunden hast: Herzlichen Glückwunsch! Genieße deinen Herzensweg in vollen Zügen.

Falls du es noch nicht weißt, dann lese unbedingt mal dieses kleine, inspirierende Buch. Denn die Frage, “Warum bin ich hier?” beschäftigt uns alle mal früher oder später im Leben. Wenn du also in die Philosophie über den Sinn deines Lebens eintauchen möchtest, dann kann ich dir die Lektüre sehr ans Herz legen.

Schreibe mir gerne im Kommentar, wie dir das Buch gefallen hat.

Namasté,
deine Stefanie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.