Geschafft: 500h Yogalehrer Ausbildung im UNIT Yoga

Am Freitag war es endlich soweit: Ich hatte meinen Abschlusstag der +300h Yogalehrer Ausbildung im UNIT Yoga in Wiesbaden. Nach der mehrjährigen Yogalehrer Ausbildung bin ich nun Yogalehrerin 500h nach der international anerkannten AYA (American Yoga Alliance) und kann meine Yogakurse bei der Prüfstelle Prävention registrieren lassen. Darüber werden sich meine Yogakursteilnehmer bald freuen, denn sie können dann bis zu 80% der Kursgebühren von den Krankenkassen zurückerstattet bekommen. Weiterlesen






Entspannung für die Augen

Gehörst du wie ich auch zu den Millionen Deutschen, die täglich stundenlang auf einen Bildschirm starren? Wenn es nicht der Computerbildschirm ist, dann ist es inzwischen oft auch das Display vom Handy. Es ist bekannt, dass wir bei stundenlanger Bildschirmarbeit regelmäßige Pausen für die Augen machen sollten. Aber sei einmal ehrlich zu dir: Machst du diese auch wirklich…? Schaust du z.B. zwischendurch in die Ferne aus dem Fenster?

Für die Augen ist das ständige Starren auf dem Bildschirm sehr anstrengend, daher habe ich heute zwei Entspannungsübungen für deine Augen für dich. Diese beide Übungen mache ich selbst regelmäßig und unterrichte sie auch gerne beim Kinderyoga oder Teensyoga. Weiterlesen


6 Gründe, warum Eltern Yoga machen sollten

Claudia und Conny sind zwei Yogis, die sich über Instagram kennengelernt haben. Schnell stellten sie fest, dass das nicht die einzige Gemeinsamkeit ist. Beide schreiben zudem noch für ihre jeweiligen Blogs und beide sind Mütter. Und beide sind der Meinung, dass es gute Gründe dafür gibt, als Eltern Yoga zu machen, weil Yoga einfach gut tut und davon nicht nur die Eltern selbst, sondern letztendlich auch die Kinder profitieren. Weiterlesen


Yogakarten selbst gemacht

Wenn ich zu Hause Yoga mache, übe ich gerne mit Yogakarten. Mit den Karten kann man sich selbst eine Reihenfolge der Asanas zusammenstellen und diese zu Hause üben. Ich nutze meine Yogakarten auch bei der Stundenvorbereitung für Kinderyoga oder Teensyoga. Dazu habe ich mir Yogakarten selbst gemacht. Yogastern-Blogleserin Yvonne hatte mich vor einer Weile gefragt, ob ich in einem Artikel zeige kann, wie man Yogakarten selbst basteln kann. Weiterlesen


Kinderyoga-Stundenbild: Piraten auf Schatzsuche

Es gibt eine Yogastunde, die meine Yogakinder besonders lieben: Das sind die Piraten auf Schatzsuche. Diese Kinderyogastunde macht den Jungs und Mädels gleichermaßen so viel Spaß, dass ich dieses Kinderyoga-Stundenbild von mir gerne mit euch teilen möchte. Lasst euch davon inspirieren und geht selbst mit euren Kindern auf Schatzsuche gehen. Für diese Yogastunde habe ich Einiges an Zubehör mitgebracht: Weiterlesen