Archiv | Meditation RSS feed for this section

Tiefe Entspannung beim Yoga Personal Training

25 Sep

Yoga hilft mir dabei im stressigen Stadtleben zur Ruhe zu kommen und zu entspannen. Doch wie schaffe ich es als Yogalehrerin meine Schüler in Savasana so anzuleiten, dass sie noch tiefer entspannen und loslassen können? Weiterlesen

It´s Buddha Time: Ein tolles Eltern-Kind-Yogabuch

18 Aug

Als ich dieses Buch vor zwei Wochen das erste Mal in den Händen hielt, dachte ich einfach nur „Man ist das SCHÖN!“ Ich habe wirklich lange nicht mehr so ein liebevoll gestaltetes Kinderyogabuch mit so kreativen und inspirierenden Ideen in der Hand gehabt. Mir war sofort klar, dieses Buch muss ich einfach auf meinen Blog vorstellen, damit ganz viele Mamas und Kinder ebenfalls in den Genuss kommen und vielleicht auch eines der schönen Yoga-Abendrituale in ihren Alltag integrieren. Weiterlesen

Ajahn Brahm: Der Mönch, der uns das Glück zeigte

3 Jul

Im letzten Jahr habe ich zwei Bücher von Ajahn Brahm geschenkt bekommen und mit viel Freude gelesen: Zum einen Die Kuh, die weinte und zum anderen Der Elefant, der das Glück vergaß. Beide Bücher haben mich gefesselt, fasziniert und ich habe die humorvolle Art von Ajahn Brahm zu erzählen zu schätzen gelernt. Daher war ich sehr gespannt auf das erst vor kurzem erschienene Buch: Der Mönch, der uns das Glück zeigte. Dieses Buch ist kein Buch von Ajahn Brahm selbst mit neuen buddhistischen Geschichten, sondern eine Biografie über ihn in Erzählungen von Vusi Reuter und Sabine Kroiss. Weiterlesen

Mitgefühl und Liebe

2 Mai

„Indem ich mitfühle schenke ich meinen Mitmenschen meine kostbare Präsenz“, sagt die Autorin Doris Fuentes. Mit unseren Mitmenschen mit-zu-leiden, schwächt unsere Kraft. Gehen wir dafür ins Mitgefühl, zeigen wir ihnen die wahre Liebe. Wir verschenken nicht unsere Lebens-Kraft, sondern unsere Liebe. Daher wäre es für uns alle sehr wertvoll zu lernen, mit unseren Mitmenschen mitzufühlen und ihnen Liebe und Mitgefühl zu zeigen, statt Mitleid mit anderen zu haben. Weiterlesen

Meditation und Achtsamkeit

3 Apr

In den letzten Wochen kam ich kaum zum Schreiben, dabei liebe ich es zu Schreiben und euch auf Yogastern über meinen persönlichen Yogaweg auf dem Laufenden zu halten. Daher habe ich mich gefragt, woran liegt das? Bin ich zur Zeit nicht kreativ, habe ich keine Lust oder einfach keine Zeit zum Schreiben?

Für Irgendetwas Zeit zu haben ist relativ. Natürlich ist mein Alltag gut gefüllt, mit Familie und Beruf, aber trotzdem habe ich mir in den letzten fünf Jahren immer wieder Zeit zum Schreiben genommen. Ich schreibe, weil es mir Spaß macht, Yogastern ist wie ein Hobby oder vielmehr eine Leidenschaft von mir geworden. Ich habe mir jedoch dieses Jahr vorgenommen, mehr Zeit Offline und weniger Zeit Online zu verbringen. Das heißt, ich will bewusst und achtsam durch das Leben gehen. Jeden Augenblick davon genießen ganz nach dem Motto „Carpe Diem“ – Genieße den Tag! Weiterlesen

Meditiere zum Entspannen

4 Nov

Der goldene Herbst ist da und die Blätter an den Bäumen sind bunt gefärbt. Manch ein Baum hat bereits seine alten Blätter losgelassen. Der Herbst ist die ideale Jahreszeit zum Loslassen. Nimm dir daher Zeit: Zeit zur Ruhe zu kommen, Zeit zum Inne halten, Zeit zur Meditation. Meine Yogalehrerin Romana Lorenz-Zapf erklärt dir auf dem Unit Yoga Blog, warum Stille der Schlüssel für mehr Ruhe, Vitalität und Kreativität.

Weiterlesen

Urlaubszeit: Ich packe meinen Koffer und nehme mit

15 Aug

Kennt ihr das Spiel „Ich packe meinen Koffer und nehme mit“. Dieses schöne Gedächtnis-Spiel kann man wunderbar während einer Autofahrt, im Zug oder Flugzeug zum Urlaubsort mit den Kindern, aber auch mit Erwachsenen spielen. Doch was packe ich als Yogalehrerin in meinen Koffer, wenn ich verreise? Weiterlesen

Fantasiereise für Kinder: Am Meer

17 Mai

Im Mai hatten wir bereits einige sonnige Tag und ich habe von meinem nächsten Urlaub geträumt. Bei diesem Sonnenschein habe ich an eine Fantasiereise für Kinder gedacht: Am Meer. Diese habe ich zum Unterrichten beim Kinderyoga für die Entspannungsphase geschrieben. Dazu verteile ich vor dem Erzählen der Fantasiereise Muscheln an die Kinder. Weiterlesen

Was macht dich glücklich?

2 Mai

Wenn ich meditiere oder mich intensiv mit der Yoga-Philosophie beschäftige, komme ich auch immer wieder zu den wichtigen Fragen des Lebens: BuddhaEine davon ist die Frage: Was ist Glück? Was antwortest du, wenn dich jemand danach fragt, was dich glücklich macht? Sind es eher die materiellen Dinge, über die du dich freust? Oder ist Glück für dich, Zeit mit der Familie oder deinen Freunden zu verbringen, den Augenblick bewusst zu genießen? Oder findest du das Glück in dir z.B. beim Meditieren? Weiterlesen

Die einfache Mantra-Meditation

17 Apr

Als Yogalehrerin beschäftige ich mich schon seit einigen Jahren mit dem Thema Meditation. Am Mittwochabend hatte ich die erste Stunde Stunde meines 5-wöchigen Meditationskurses im UNIT Yoga bei Holger Zapf. Ich bin ganz glücklich, dass ich nun endlich Zeit gefunden habe, in einem Kurs verschiedene Meditationstechniken in Ruhe kennenzulernen. Weiterlesen