Über meine Prenatal Yogalehrer Ausbildung im UNIT Yoga in Wiesbaden

Ich habe gerade eine Woche damit verbracht, in die Welt der Schwangeren einzutauchen. Im UNIT Yoga in Wiesbaden habe ich als Co-Referentin zusammen mit der erfahrenen Yogalehrerin Birgit Ansel als weitere Co-Referentin die Prenatal Yogalehrer Ausbildung mitgestaltet. Unsere Ausbilderin Romana Lorenz-Zapf, hat es geschafft, eine ganz tolle Ausbildungswoche für uns zu gestalten mit viel Theorie rund um die Schwangerschaft, aber auch vor allem mit ganz inspirierenden Yogastunden.

Weiterlesen



Mein 365-Tage-Projekt: So war mein Jahr 2015

Vor einem Jahr im Januar habe ich mir vorgenommen, jeden Tag mit mindestens drei Sonnengrüßen zu starten. Um mich selbst zusätzlich zu motivieren jeden Tag diese schöne Yoga-Sequenz zu üben, habe ich auf Yogastern über mein 365-Tage-Projekt für 2015 geschrieben.

Am Anfang des Jahres war ich hochmotiviert und habe voller Freude fast täglich meine Sonnengrüße morgens oder abends gemacht. Doch schon im 2. Monat wurde ich durch eine hartnäckige Erkältung in meinem Eifer gebremst. Ich musste einsehen, dass es nicht möglich ist, wenn ich nicht gesund bin, genau die Yogapraxis zu machen, auf die ich eigentlich Lust habe. Vielmehr muss ich Yoga meiner Tagesform und meiner aktuellen Gesundheit anpassen. Weiterlesen


Der Schmetterling: eine frühlingshafte Yogaübung

Schmetterling auf KrokussenEndlich Frühling! Da habe ich mir gedacht, dass ich euch dazu eine passende Yogaübung vorstelle. Diese Woche habe ich die ersten Schmetterlinge in unserem Garten beobachtet. Da ich aber leider keinen vor meiner Linse erwischt habe, habe ich einfach einen kleinen gelben Schmetterling in unseren Krokussen versteckt 😉

Der Schmetterling, auch geschlossener Winkel oder auf Sanskrit „Badha Konasana“ genannt, gehört zu meinen liebsten Yogaübungen. Weiterlesen


Beckenbodentraining – nicht nur für Schwangere und Mamas

Durch die beiden Geburten meiner zwei Kinder kenne ich mich inzwischen ganz gut mit dem Thema Beckenboden aus. Vor allem, wenn es darum geht den Beckenboden bereits in der Schwangerschaft und nach der Geburt zu trainieren. Ich fand es damals faszinierend, dass der Beckenboden aus drei Muskelschichten besteht. Daher baue ich beim Unterrichten meiner Yoga für Mama & Baby: Kuh-KatzeYoga-Kurse für Mama & Baby und für Schwangere regelmäßig Beckenboden-Übungen ein, um das Bewusstsein für den Beckenboden zu schulen und den Beckenboden nach der Geburt zur Rückbildung zu stärken. Heute erkläre ich euch… Weiterlesen


Buchtipp: Yoga in der Schwangerschaft von Patricia Thielemann

Gestern beim Unterrichten von Yoga für Schwangere ist mir aufgefallen, wie unterschiedlich die Frauen die verschiedenen Yogaasanas machen können je nachdem in welchem Trimester sie sich gerade befinden. Als ich gefragt wurde, mit welchem Buch bzw. DVD man als Schwangere ergänzend zum Kurs zu Hause Yoga üben kann, ist mir sofort das Buch „Yoga in der Schwangerschaft“ von Patricia Thielemann-Kapell eingefallen. Das ist im GU Verlag erschienen, enthält auch eine 80-minütige DVD und ist für 19,99 Euro zu kaufen. Weiterlesen


Yoga für Schwangere in Mainz und Umgebung

Ich hatte das große Glück schon zweimal die wirklich besondere Zeit der Schwangerschaft zu erleben. Auf die Geburten meiner beiden Söhne habe ich mich jedes Mal intensiv mit Yoga für Schwangere vorbereitet. Katze-Kuh: Yoga für SchwangereEinige Übungen habe ich euch bereits vorgestellt z.B. die Hocke, die auch eine hilfreiche Geburtsposition ist, eine Atemübung mit Tönen oder die Balanceübung der Baum für inneres Gleichgewicht. Besonders gut gegen Rückenschmerzen ist auch die Übungsfolge Kuh-Katze. Weiterlesen



Ab in die Hocke beim Schwangeren-Yoga

Die Yogastellung Hocke ist eine tolle Übung für Schwangere. Die Hockstellung wird auch von Hebammen häufig als Geburtsposition empfohlen. Denn gerade in der letzten Phase der Geburt hilft dem Baby in der Hocke die Schwerkraft auf seinem Weg nach draußen.

Die tiefe Hocke gehört weltweit zu den ältesten Geburtspositionen. Es ist jedoch wichtig, diese Geburtsposition regelmäßig in der Schwangerschaft zu üben. Dann kannst du dich auch während der Geburt sicher in die Hockstellung begeben und fühlst dich in der Hocke für eine Weile wohl. Weiterlesen


10 Tipps für Yoga in der Schwangerschaft

Ich selbst habe zwei kleine Söhne und durfte zweimal das Entstehen von Leben in meinen Bauch begleiten. Bei beiden Schwangerschaften habe ich mich mit Yogaübungen auf die Geburt vorbereitet. Ich denke, dass Yoga in der Schwangerschaft gut tut und kann es daher nur weiterempfehlen am besten einen Kurs mit anderen Schwangeren zu besuchen. Aus meinen eigenen Erfahrungen habe ich für euch zusammengestellt Weiterlesen