Happy Yoga, happy Life!

Percy Shakti Johannsen lebt ganz authentisch die Yogaphilosophie jenseits der Matte im Alltag und feiert dabei das Leben immer und überall. Er hat gemerkt, wie Yoga ihn glücklich macht, sodass er im Hier und Jetzt leben und jeden Augenblick voll genießen kann. Denn ein glückliches Leben setzt sich aus vielen glücklichen Momenten zusammen. Wenn wir die Sorgen von gestern einladen, verderben wir uns das Heute. In seinem Buch „YOGA unlimited“ zeigt uns Percy Shakti Johannsen, wie wahres Yoga jenseits der Matte funkioniert. Weiterlesen


Ajahn Brahm: Der Mönch, der uns das Glück zeigte

Im letzten Jahr habe ich zwei Bücher von Ajahn Brahm geschenkt bekommen und mit viel Freude gelesen: Zum einen Die Kuh, die weinte und zum anderen Der Elefant, der das Glück vergaß. Beide Bücher haben mich gefesselt, fasziniert und ich habe die humorvolle Art von Ajahn Brahm zu erzählen zu schätzen gelernt. Daher war ich sehr gespannt auf das erst vor kurzem erschienene Buch: Der Mönch, der uns das Glück zeigte. Dieses Buch ist kein Buch von Ajahn Brahm selbst mit neuen buddhistischen Geschichten, sondern eine Biografie über ihn in Erzählungen von Vusi Reuter und Sabine Kroiss. Weiterlesen


Mitgefühl und Liebe

„Indem ich mitfühle schenke ich meinen Mitmenschen meine kostbare Präsenz“, sagt die Autorin Doris Fuentes. Mit unseren Mitmenschen mit-zu-leiden, schwächt unsere Kraft. Gehen wir dafür ins Mitgefühl, zeigen wir ihnen die wahre Liebe. Wir verschenken nicht unsere Lebens-Kraft, sondern unsere Liebe. Daher wäre es für uns alle sehr wertvoll zu lernen, mit unseren Mitmenschen mitzufühlen und ihnen Liebe und Mitgefühl zu zeigen, statt Mitleid mit anderen zu haben. Weiterlesen


Was macht dich glücklich?

Wenn ich meditiere oder mich intensiv mit der Yoga-Philosophie beschäftige, komme ich auch immer wieder zu den wichtigen Fragen des Lebens: BuddhaEine davon ist die Frage: Was ist Glück? Was antwortest du, wenn dich jemand danach fragt, was dich glücklich macht? Sind es eher die materiellen Dinge, über die du dich freust? Oder ist Glück für dich, Zeit mit der Familie oder deinen Freunden zu verbringen, den Augenblick bewusst zu genießen? Oder findest du das Glück in dir z.B. beim Meditieren? Weiterlesen


Max Strom: Für Glück gibt es keine App

© Sandy Kavalier Photography Inc.

© Sandy Kavalier Photography Inc.

Max Strom kennt ihr vielleicht durch sein Buch „Das Herz des Yoga“, das ich euch im Januar auf Yogastern vorgestellt habe. Im Interview mit Silke Schuster für das happy mind Magazine hat er vor kurzem verraten, was ihm im Leben inspiriert. Die Lektüre von seinem neuen Buch „There is No App for Happiness. How To Avoid A Near-Life Experience“ hat mich wiederum sehr inspiriert, über die wichtigen Dinge des Lebens nachzudenken.

Daher freue ich mich sehr, dass mir Max Strom im Interview meine Fragen zu seinem aktuellen Buch beantwortet. Weiterlesen