Tag Archives: Jack Kornfield

CD-Tipp: Meditations-Praxis von Jack Kornfield

25 Nov

KerzeDieses Jahr habe ich zum Ausgleich zu meinem manchmal turbulenten Alltag mit meinen zwei kleinen Kindern viel meditiert. So komme ich zur Ruhe und kann wirklich gut abschalten. Ihr habt vielleicht auch an meinem Blogposts gemerkt, dass ich mich sehr viel mit Meditation beschäftigt habe.

In der Kategorie „Meditation“ findet ihr alle Artikel, die ich über meine eigenen Meditationserfahrungen geschrieben habe. Von mir findet ihr auf Yogastern mehrere Schritt für Schritt-Anleitungen für Meditationstechniken z.B. eine Atemmeditation, die Lichtmeditation mit einer Kerze, Geh-Meditation beim Spazieren gehen oder aber eine Chakra-Meditation, bei der du die verschiedenen Farben auf dich wirken lässt. Auch über die Wirkungen bei einer regelmäßigen Meditation-Praxis und die verschiedenen Meditationstechniken steht alles in einem Blogpost von diesem Monat.

Was hilft aber, wenn du zu Hause meditieren möchtest und jemanden brauchst, der dich durch die Meditation leitet?

Meditations-Praxis von Jack Kornfield

Da kann ich dir von Herzen die CD „Meditations-Praxis. 14 grundlegende Übungen“ von Jack Kornfield empfehlen. Diese ist im Arkana Verlag erschienen und für 19,99 Euro im Handel erhältlich. Diese Investition lohnt sich wirklich, wenn du zu Hause eine geführte Meditation machen möchtest.

CD: Meditations-Praxis

Der Sprecher Olaf Pesler ist wirklich spitze und führt dich durch die verschiedenen Meditationen auf angenehme und beruhigende Weise. Ich fand den Sprecher auch schon bei der CD zum Buch „Meditation für Anfänger“ ebenfalls von Jack Kornfield super und konnte gar nicht genug von seinen Anleitungen bekommen. In der Audio-CD Meditations-Praxis von Jack Kornfield könnt ihr nun tiefer in eurer Meditation verweilen und z.B. die Meditation zur Dankbarkeit, zur Trauer, zum Tod oder zum Mitgefühl ausprobieren. Finde einfach die Meditation, die dich jetzt gerade anspricht und bleibe bei dieser für eine Weile.

Falls ihr statt einer CD lieber ein Buch über Meditation lesen möchtet, kann ich euch die beiden Bücher von Jack Kornfield empfehlen: „Meditationen, die unser Herz öffnen“ und „Erleuchtung finden in einer lauten Welt“. Über beide habe ich dieses Jahr schon geschrieben, denn ich finde sie wirklich spitze und sie helfen dir, tiefer in das Thema Meditation einzusteigen. Die vielen berührenden Meditationen, uralten Weisheiten und modernen Geschichten werden bestimmt auch dein Herz berühren.

Über den Meditationslehrer Jack Kornfield

© Robert Vente

© Robert Vente

Der Autor Jack Kornfield gehört zu den besten und bekanntesten Meditationslehrern des Westens. Er hat viele Jahre als buddhistischer Mönch in den asiatischen Ländern Thailand, Burma und Indien gelebt. Er zählt zu den weltweit anerkannten Vermittlern von buddhistischem Gedankengut. Inzwischen vermittelt er seit über 40 Jahren das buddhistische Gedankengut für unseren westlichen Alltag.

Jack Kornfield ist Mitbegründer der Insight Meditation Society, die sich sich der Verbreitung der Vipassana-Meditation verschrieben hat. Der promovierte Psychologe und Psychotherapeut wohnt zusammen mit seiner Frau und seiner Tochter in Kalifornien und leitet dort das Spirit Rock Meditation Center zusammen mit anderen.

Wenn du noch Fragen zum Thema Meditation oder zur CD „Meditations-Praxis“ hast, dann schreib mir einfach ins das Kommentarfeld

Namasté,

deine Stefanie

Buchtipp: Erleuchtung finden in einer lauten Welt

15 Mai

Jack Kornfield gehört zu meinen absoluten Lieblingsautoren, wenn es um das Thema Meditation geht. Er hat einfach einen tollen Schreibstil und ihm gelingt es die passenden Worte auch für komplizierte Sachverhalte zu finden. In seinem Buch „Erleuchtung finden in einer lauten Welt. Buddhas Botschaft für den Westen“ nimmt er kein Blatt vor den Mund und schreibt auch über kontroverse Themen wie Gurus und Sexualität, in dem er das Sexleben der Gurus beleuchtet oder auch über Drogen in Zusammenhang mit der spirituellen Praxis. Weiterlesen

Buchtipp: Meditationen, die unser Herz öffnen

20 Mrz

Der bekannte Meditationslehrer Jack Kornfield hat sehr viele tolle Bücher zum Thema Meditation veröffentlicht. Eines davon gefällt mir besonders gut und die Texte treffen mitten ins Herz. Da passt der Titel wunderbar: „Meditationen, die unser Herz öffnen“ von Jack Kornfield.

Meditationen die unser Herz oeffnen von Jack KornfieldIn diesem schönen Meditationsbuch hat Jack Kornfield uralte Weisheiten, moderne Geschichten und zahlreiche Meditationen gesammelt. Es geht bei den Meditationen um die drei großen Themen Vergebung, liebende Güte und Frieden. Zu jedem dieser Themen hat der Autor viele passende Texte und Weisheiten, sowie natürlich Anleitungen zur Meditation zusammengestellt. Hier könnt ihr z.B. Meditationen zum Loslassen, der Trauer oder der Versöhnung finden. Sie zielen darauf Heilung, Frieden und Mitgefühl zu finden und in unser tägliches Leben zu bringen. Mich persönlich haben die Meditation der liebenden Güte und des Mitgefühls besonders berührt. Weiterlesen

Starte jetzt mit deiner Meditation

5 Mrz

Nach der turbulenten Faschingszeit ist heute am Aschermittwoch ein guter Tag, um zur Ruhe zu kommen. Was hälst du davon, die heute beginnende Fastenzeit dazu zu nutzen, in dich zu gehen und mit dem Meditieren anzufangen?

Meditation

Meditation hat nachgewiesen sehr viele positive Auswirkungen auf dein Leben. Ich habe hier meine zehn Lieblings-Argumente zum Meditieren zusammengetragen:

  • Meditation ist die Reise in dein Inneres. So lernst du dich besser kennen und auf deine Bedürfnisse zu hören.
  • Meditation bringt deine Gedanken und deinen Geist zur Ruhe.
  • Meditation hilft dir, dich auf Frieden, Liebe und Mitgefühl zu besinnen.
  • Meditation stärkt dein Bewusstsein für die Gegenwart und für deinen Atem.
  • Meditation hilft dir, den Augenblick zu leben und zu genießen.
  • Meditation hilft dir, die Realität, deine Mitmenschen und die Welt besser zu verstehen.
  • Meditation öffnet dein Herz, um von ganzem Herzen zu lieben.
  • Meditation gibt dir einen klaren Verstand.
  • Meditation festigt deine Spiritualität.
  • Meditation macht dich achtsamer.

Wenn dich einer der Gründe überzeugt, dann probiere es doch einfach mal aus. Jetzt sofort oder heute abend in Ruhe zu Hause.

Suche dir in deinem Alltag eine feste Zeit zur Meditation aus. Warum nicht einfach mal abends fünf Minuten auf dem Sofa in Ruhe meditieren, bevor der Fernseher angeschaltet wird?

Impression in Türkis von Künstlerin Irmgard Koch

Anleitung zur Meditation:

  • Nimm einen bequemen Sitz ein z.B. Schneidersitz oder Fersensitz.
  • Schließe deine Augen.
  • Höre in dich hinein.
  • Konzentriere dich bewusst auf deinen Atem. Achte auf deine Atembewegung, wie du ein- und ausatmest.
  • Spüre die Bewegung deines Atems in deinem Körper.
  • Lass deine Gedanken kommen und gehen – wie Wolken, die am Himmel vorüber ziehen.
  • Komme immer wieder zu deinem Atem zurück und spüre wie du ein- und ausatmest.
  • Versuche in der Stille zu bleiben und dich immer wieder neu auf deinen Atem zu konzentrieren.
  • Auch wenn deine Gedanken manchmal abschweifen, kehrst du wieder mit deinem Bewusstsein zu deinem Atem zurück.
  • Nach ca. fünf Minuten kannst du die Meditationsübung beenden und nachspüren, wie es sich für dich angefühlt hat.

Danach nimmst du vielleicht auch das Fernsehprogramm ganz anders wahr.

Eine schöne Achtsamkeitsübung habe ich auch hier mit den Linsen vorgestellt, die man über den Tag verteilt bei jedem schönen Ereignis von der rechten Hosentasche in die linke macht. Abends kann man dann alle die schönen Erlebnisse des Tages Revue passieren lassen und dankbar dafür sein.

Neben der Achtsamkeit beim Kochen und Essen, der Meditation beim Spazieren gehen oder mit einem Mantra, ist auch die Kerzen-Meditation eine weitere schöne Meditationsübung. Eine Beschreibung dieser Licht-Meditation findet ihr hier. Nicht nur inspirierende Vorträge und Seminare, sondern auch hilfreiche Meditationen (auch auf CD zu hören) findet ihr vom Autor und Psychologen Robert Betz.

Cover Meditation für AnfängerFür alle Meditations-Anfänger habe ich noch einen super Buchtipp: Meditation für Anfänger von dem erfahrenen Meditationslehrer Jack Kornfield ist wirklich hilfreich und leitet verschiedene Meditationen auch mit Hilfe der CD wunderbar an. Mit den acht Meditationsübungen von Jack Kornfield kannst du gleich heute beginnen. Damit ist der Einstieg zum Meditieren ganz leicht.

Ich freue mich über deinen Kommentar, wenn du mit mir teilen willst, wie deine Erfahrungen beim Meditieren sind. Oder vielleicht fallen dir noch weitere gute Gründe zum Meditieren ein?

Namasté, Stefanie