Yoga & Reiki

Wege des Herzens: Yoga und Reiki

Erlebe in diesem 2,5-stündigen Workshop, wie Du sowohl beim Yoga als auch beim Reiki in Kontakt kommst mit der Lebens-Energie, diese fließen lassen und mit allen Sinnen genießen kannst. Konzentriert und doch voll Leichtigkeit!
Lerne die Energietankstelle Reiki kennen und entspanne im praktischen Teil während der intensiven Yogapraxis.
Sabine Hochmuth (Reiki-Lehrerin) und Stefanie Weyrauch (Yoga-Lehrerin) zeigen Dir in einem theoretischen und praktischen Teil die Essenzen der beiden Philosophien Yoga & Reiki. Dabei öfnen wir gemeinsam unsere Herzen für uns und unseren Lebensweg.

  • Termin:  Mittwoch, im November 2018 von 19.00 bis 21.30 Uhr
  • Investition: 54,- Euro
  • Ort: Oberer Gruppenraum, Parkstraße 101, 65191 Wiesbaden

Die Teilnehmerzahl ist auf 10 begrenzt, daher sichere Dir jetzt deinen Platz mit einer verbindlichen Anmeldung über das Anmeldeformular.

Über uns:

Sabine Hochmuth

(Sumi-1.jpg, 146x150, 34145 Byte)

Sabine Hochmuth unterrichtet bereits seit 2006 mit viel Begeisterung Erwachsene und Kinder im Intuitiven Reiki, ihrer zeitgemäßen Weiterentwicklung des traditionellen Usui-Reikis. Als zertifizierte Reiki-Anwenderin und -Ausbilderin (von ProReiki – der Berufsverband e.V.) arbeitet sie in ihrer Praxis Lust-zu-Leben außerdem hauptberuflich als Reiki-Coach in verschiedenen privaten und beruflichen Lebensbereichen. Die gelernte Ethnologin entwickelte das Programm Reiki rund um Schwangerschaft und Geburt, ist vielfach engagiert und u.a. als Referentin bei der Reiki Convention tätig. Sabines Motto lautet: „Freude ist der Kompass“…

 

Stefanie Weyrauch

Stefanie Weyrauch unterrichtet seit über fünf Jahren mit viel Freude und Leidenschaft Yoga für den Rücken und für Kinder, Mamas und Schwangere. Im Laufe der letzten Jahre folgten zahlreiche Aus- und Weiterbildungen, wie zum Beispiel zur Kinderyogalehrerin (RCYT AYA) oder zur Prä- und Postnatal Yogalehrerin (RPYT AYA). Sie bildet als Dozentin andere Yogalehrer für die Spezialisierungen Kinderyoga und Pränatal Yoga weiter. Auf ihrem Yogablog „Yogastern“ schreibt sie über ihren persönlichen Yogaweg und bietet Workshops und Specials zu ihren Herzensthemen an. Stefanies Motto lautet: „Liebe, Lachen, Lebensfreude.“

 

Anmeldung