Mutter zu werden ist eine der größten Veränderungen im Leben einer Frau. Die ersten acht Wochen nach der Geburt dürfen sich Neu-Mütter also beruhigt auf ihr Neugeborenes konzentrieren. Danach allerdings genießen viele Mütter die Momente der Ruhe zwischen Bäuerchen und Windelwechsel beim Rückbildungs-Yoga. Gleichzeitig bauen sie mit Yoga ihren Beckenboden sowie ihre Rücken- und Bauchmuskeln wieder auf.
Frischgebackene Mütter, die es in den ersten Monaten mit dem neuen Erdenbürger nicht zum Yoga schaffen, müssen sich übrigens nicht schlecht fühlen. Denn ist nicht Muttersein auch eine Form von Yoga? Tiefes, gemeinsames Atmen mit dem Baby in Stresssituationen, morgendliches Räkeln im Bett mit dem Baby – das ist Yoga in Reinform. Nie vergessen: Yoga hilft dabei, ein gesundes und glückliches Leben zu führen und sollte auf keinen Fall eine ungeliebte Pflichtveranstaltung oder Stressquelle sein!

Wie ich zum Mama Baby Yoga kam

Ich komme gerade von meinem wöchentlichen Mama-Baby-Yogakurs nach Hause und genieße meine Mittagspause. Wenn elf Mamas und elf Babys zusammen in einem Yoga-Raum sind, herrscht immer eine ganz besondere Atmosphäre.
Die innige Bindung, die Momente der Zuneigung, der bedingungslosen Liebe zwischen Mama und Baby sind für mich so besonders. Und genau das kann ich mit den Yogaübungen und Meditationen im Kurs noch stärken.
Das ist der Grund, warum ich es so sehr liebe, diese Kombi Mama-Baby-Yoga zu unterrichten. Ich habe in den letzten Jahren hunderte von Mamas und Babys bei der Rückbildung begleitet. Dabei freue ich mich sehr, wie gut mein Konzept funktioniert und angenommen wird. Es macht mir soviel Freude, mit den Babys zu lachen und die Mamas bei den Übungen zu unterstützen.
Bei mir ist es inzwischen über 6 Jahre her, dass ich mit meinem jüngsten Sohn Mama-Baby-Yoga im Park gemacht habe. Wie groß meine Kinder schon sind, denke ich immer, wenn ich die kleinen Babies im Kurs vor mir sehe…

Rückbildungsyoga mit Baby

Ich erinnere mich gerne daran wie das erste Babyjahr war und wie die wöchentliche Yogastunde mit Baby ein absolutes Highlight in meinem Alltag war.
Die Entspannung, Bewegung und liebevolle Interaktion mit dem Baby waren einfach großartig!
Da es mir selbst damals so gut getan hat Yoga zusammen mit meinem Baby zu machen, ist es nun eine Freude für mich genau das weiterzugeben: Und 1x pro Woche einen Rückbildungsyogakurs mit Baby in der Hebammerei in Wiesbaden zu geben .

Die erste Zeit mit Baby ist wirklich eine ganz Besondere! Als Yogalehrerin liebe ich es Yoga-Kurse für Mama und Baby gemeinsam zu geben. Manchmal ist es eine große Herausforderung, aber gleichzeitig stecken solche Stunden auch immer voller liebevoller Momente und Überraschungen.

Weiterbildungen Mama-Baby-YogalehrerIn

Mittlerweile gebe ich auch regelmäßig Weiterbildungen für Mama-Baby-Yogalehrer. Ich freue mich immer riesig darauf, neue Mama-Baby-Yogalehrer auszubilden, damit es deutschlandweit noch mehr Kurse für die Mamas gibt.
Als Ausbilderin teile ich mein Wissen und meine Erfahrung im Postnatal Bereich mit anderen Trainern, Hebammen und Yogalehrerinnen. Ich freue mich riesig, dass die Teilnehmer dafür extra aus ganz Deutschland zu mir nach Wiesbaden anreisen!

Mama Baby Yogalehrer Fortbildung

Bei diesen Fortbildungen bilde ich ca 6-10 frisch gebackene Mama-Baby-Yogalehrerinnen in Wiesbaden aus. Die Teilnehmer lernen, wie sie einen Yogakurs mit Baby bis hin zum Krabbelalter (ca. 6-8 Monate) geben können. Mir ist es dabei sehr wichtig, dass die Baby bei diesem Rückbildungskurs in die Stunde liebevoll integriert werden. Die Ausbildungs-Wochenenden sind einfach wundervoll! Ich habe so viel Spaß dabei, neue Mama-Baby-Yogalehrerinnen auszubilden und mein gesamtes Wissen wie ein offenes Buch mit Ihnen zu teilen.

Ich bin mir ganz sicher, dass meine Teilnehmer danach bereit sind, wunderbare Yogastunden für Mamas mit Babys zu unterrichten.
Dabei wünsche ich euch viel Freude, Geduld, Empathie und Verständnis.


Namasté,
deine Stefanie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.